Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Syn Ze Sase Tri: Sub Semnul Lupului (Review)

Artist:

Syn Ze Sase Tri

Syn Ze Sase Tri: Sub Semnul Lupului
Album:

Sub Semnul Lupului

Medium: CD
Stil:

Symphonic Black Metal

Label: code666
Spieldauer: 55:05
Erschienen: 14.05.2012
Website: [Link]

Durchtrieben, diese Finnen! Damit SYN ZE ŞASE TRI seinen Landsleuten nicht die Metal-Pole-Position streitig machen, hat Jan Yrlund, in der Szene eigentlich kein Unbekannter, den rumänischen Newcomern ein Coverartwork verpasst, das Metalfans von jeglichen Annäherungsversuchen an dieses Album abschrecken soll. Anders lässt sich dieser Photoshop-Unfall zwischen Puzzle-Motiv und Computerspiel-Screenshot nicht erklären. Das Motto „Augen zu und durch“ lohnt sich in diesem Fall aber, denn SYN ZE ŞASE TRI klingen wesentlich besser, als es auf den ersten Blick aussieht.

Auch auf ihrem zweiten Album bieten die Transsilvanier astrein produzierten, mit Folkeinflüssen angereicherten Symphonic Black Metal, irgendwo zwischen Immortal und Graveworm. Die Labelinfo flechtet konsequent das Wort Pagan ein, aber das bezieht sich wohl eher auf die mythologische Ausrichtung der Texte. Die von NEGURA BUNGET bekannten, rumänischen Volksmusikinstrumente tauchen jedenfalls nur kurz vor Schluss dezent in „Înaripat Şi Împietrit“ auf. Etwas mehr davon hätte nicht geschadet, sorgen diese ungewohnten Klänge doch für einen erfreulichen Wiedererkennungswert inmitten der üblichen Orchestersoundgebirge.
Apropos NEGURA BUNGET: Es gibt auch eine Verbindung zu Rumäniens bekanntestem Metal-Export. Bandchef Corb hat Gitarren und Gebrüll zu „Vîrstele Pămîntului“ beigesteuert und sich damit einige Vorschusslorbeeren verdient.

Die mal death- mal blacklastigenVocals, die Corb sich mit Lycan teilt, sind dann auch einer der Pluspunkte bei „Sub Semnul Lupului“. Die Band versteht es, geschickt das Tempo zu variieren und weiß nicht nur, wo man gute Chorsänger und Blechbläser findet, sondern auch, wie man sie songdienlich einsetzt. Anzurechnen ist SYN ZE ŞASE TRI auch, dass sich atmosphärische Dudelparts, Intros und Spoken-Word Passagen im Rahmen halten. Und das, obwohl wir es hier mit einem Konzeptalbum über den Dakischen Wolf zu tun haben (was aber die wenigsten kratzen wird, da sie des Rumänischen nicht mächtig sind).

Was „Sub Semnul Lupului“ zum Kracheralbum fehlt, sind ein paar zündende Ideen, die das solide Handwerk zum Kunstwerk machen. Richtige Killerriffs, Gänsehautmelodien oder mal ein epischer Part zum Wände hochgehen sind hier höchstens angedeutet. Die mitunter schalen Keyboardsounds helfen da natürlich auch nicht weiter. Da hat mir das 2011er Debüt noch einen Tick besser gefallen.

FAZIT: Gut gespielter und noch besser gesungener, symphonischer Black Metal mit ordentlich Wumms und einem Hauch Exotik. Macht Spaß und hat durchgehend hohes Niveau, der große Wurf steht SYN ZE ŞASE TRI aber hoffentlich noch bevor. [Album bei Amazon kaufen]

Joe A. (Info) (Review 1158x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Sorocul
  • Născut În Negură
  • Vatra Strămoşească
  • Legea
  • Sub Semnul Lupului
  • Sîmbăta Apelor
  • Nemuritor Şi Veşnic
  • Înțeleptul Întrupat
  • În Pîntecul Pămîntului
  • Pustnicul Munților
  • Înaripat Şi Împietrit
  • Venirea

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vierunddreißig minus zweiundzwanzig sind?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!