Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Klangquadrat: What's The Catch? (Review)

Artist:

Klangquadrat

Klangquadrat: What's The Catch?
Album:

What's The Catch?

Medium: CD
Stil:

Jazz

Label: Unit / Harmonia Mundi
Spieldauer: 40:27
Erschienen: 15.02.2013
Website: [Link]

Das zweite Album von KLANGQUADRAT präsentiert sich optisch knallig bunt und wurde an nur zwei Tagen eingespielt, ist aber mitnichten ein greller Querschläger, sondern moderner Jazz mit Bodenhaftung und weitgehend akustischer Note.

Hauptkomponist Gschwind prägt die Stücke mit seinem Saxofonspiel, vor allem "Mozartkugeln" (mit fabelhafter Drum-Bass-Interaktion auch), die Ballade "Beauty" und das mit Intro versehene Titelstück. Häufig behelfen sich KLANGQUADRAT unisono gespielter Passagen ("To My Biggest Fan"), schweifen dann jedoch voneinander ab und erschließen sich auf kongeniale Weise Räume, jeder der Musiker für sich selbst, was quasi ihrem Namen gerecht wird: quadrofonisch und dennoch wie aus einem Guss.

"Con Pasion" klingt passend zum Titel auch dank Akustikgitarre mediterran, wohingegen das intensive Finale "Piece For 4" und "Wintermood" (mit bewusst stolperndem Rhythmus) wegen schmatzender E-Gitarre zart in Fusion-Regionen vorstößt, allerdings ohne die intime Aura abzulegen. Dafür sorgt allein schon Gschwinds Produktion, die keinesfalls nur ihn selbst (im zuletzt genannten Stück hat er gar weitgehend Sendepause), sondern insbesondere Mundrack und Nenniger in den Vordergrund rückt. Wie gesagt: quadratisch und gut.

FAZIT: Prämiert mal jemand Unit Records für ihre in allen Belangen tollen Veröffentlichungen, wenn es um Jazz im weitesten Sinn geht? Wo man sich bei ECM und Co. gerne elitär gibt, lassen die Berner zuallererst vom Hochkultur-Krampf befreite Musik sprechen - und die funktioniert auch bei Nicht-Berufsbildungsbürgern allerorts.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 1495x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Mozartkugeln
  • Con Pasion
  • Interlude
  • What's The Catch?
  • To My Biggest Fan
  • Wintermood
  • Beauty
  • Piece For 4

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was legt ein Huhn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!