Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Foreigner: I Want To Know What Love Is - The Ballads (Review)

Artist:

Foreigner

Foreigner: I Want To Know What Love Is - The Ballads
Album:

I Want To Know What Love Is - The Ballads

Medium: CD/Download
Stil:

Plüschrock

Label: Ear Music / Edel
Spieldauer: 60:34
Erschienen: 31.01.2014
Website: [Link]

Vorsicht Mogelpackung: Als seien Best-Ofs - zumal angeblich nur auf Balladen beschränkt - nicht ohnehin die Plage des Musikmarktes, gerade im Zeitalter der quasi aus dem Stegreif online zusammenstellbaren Sampler für den täglich unterschiedlichen Eigenbedarf, hauen FOREIGNER beziehungsweise die wirtschaftlichen Strippenzieher hinter den einstigen Schlüpferstürmern eine Reihe von Neuaufnahmen mit Neu-Stimme Kelly Hansen am Mikro heraus und klingen wie ihre eigene Coverband. Will man nicht, braucht man nicht.

Sechs der 14 Tracks - es gibt eine Sonderedition mit zweiter CD, die eine SWR1-Akustikshow mit zahlreichen Song-Überschneidungen zu Gehör bringt - sind neueren Datums, genaugenommen Fallobst vom durchwachsenen Comeback "Can't Slow Down" und der Zusammenstellung "Feels Like The First Time". Fallen diese Lieder tatsächlich noch mehr oder weniger ins Fach Ballade, runzelt man bei den herangezogenen Altlasten zum Teil arg mit der Stirn, denn das flottere "Say You Will" etwa oder die gefühlte B-Seite "Double Vision" entsprechen dieser Kategorie definitiv nicht.

Wer auch immer dieses Ding konzipiert hat, gehört an den Pranger gestellt - stellvertretend für alle, die unter anderem aufgrund solcher Veröffentlichungen eine zwischenzeitliche Krise auf dem Major-Musikmarkt zu verschulden haben. Ab damit in die Tonne - mit dem Ramsch-Plattencover nach unten!

FAZIT: Ein Industrie-gemachtes Machwerk, das zu einem Industrie-gemachten "Fest" wie dem Valentinstag passt. Avoid!

Andreas Schiffmann (Info) (Review 3233x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • I Want To Know What Love Is
  • In Pieces
  • Waiting For A Girl Like You
  • When It Comes To Love
  • Feels Like The First Time
  • Say You Will
  • The Flame Still Burns
  • Save Me
  • I Can´t Give Up
  • Fool For You Anyway
  • As Long As I Live
  • I´ll Be Home Tonight
  • Double Vision
  • Long, Long Way From Home

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!