Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

General Lee Band: Freebird's Calling (Review)

Artist:

General Lee Band

General Lee Band: Freebird's Calling
Album:

Freebird's Calling

Medium: CD/Download
Stil:

Blues

Label: Sireena / Broken Silence
Spieldauer: 54:34
Erschienen: 10.03.2017
Website: -

Braucht jemand Sauerländer Blues mit Southern-Schlagseite, der sich mit fremden Federn schmückt? Okay, die GENERAL LEE BAND macht ihre Sache mehr als ordentlich, aber Coverversionen, bei denen es sich weitgehend um ausgenudelte Standards handelt, sind lediglich Wasser auf die Mühlen derer, die sich über ein Überangebot von Szeneveröffentlichungen echauffieren.

GENERAL LEE BAND bedienen den Genre-Mainstream und wirken mit ihrer solide erdigen Produktion klebrig, trotz rauer Lead-Stimme und authentischem Flair, vielleicht aber gerade auch deshalb. "Freebird's Calling" strotzt vor unsäglichen Klischees, wofür man nicht einmal nur die Pseudonyme der Musiker anführen muss.

Für die Chronisten: 'Freebird' (LYNYRD SKYNYRD) sowie 'Jessica' und 'Dreams' von den ALLMANs weisen den stilistischen Weg, wohingegen ZZ TOPs 'Tush' kerniger ausfällt. Das mit gekonntem Slide-Spiel veredelte 'Dust My Broom' (Elmore James) ist zu Beginn noch ein Hinhörer, doch man schaltet aus Überdruss schnell ab. Déjà entendu kann man da nur sagen.

Eher exotisch: Die Wahl von 'Ghostriders' von Stan Jones, gleichzeitig dem Höhepunkt der Scheibe, sowie der pathetische Vortrag von 'Thunder And Lightning' (Lightnin' Hopkins).

FAZIT: Blues-Neubearbeitungen ohne Überraschungen. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 378x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Dust My Broom
  • Thunder And Lightning
  • Dreams
  • Jessica
  • Tush
  • Ghostriders
  • Freebird
  • Pine Box

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!