Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Voivod: Killing Technology - Deluxe Expanded Edition (Review)

Artist:

Voivod

Voivod: Killing Technology - Deluxe Expanded Edition
Album:

Killing Technology - Deluxe Expanded Edition

Medium: LP/CD + DVD/Download
Stil:

Thrash Metal

Label: Noise / BMG / Rough Trade
Spieldauer: lang!
Erschienen: 28.04.2017
Website: [Link]

Hält man sich den Status vor Augen, den VOIVOD über die Jahre hin eingenommen haben - zu Beginn der Neunziger galten die Québecois zuerst als Crossover-Phänomen mit Potenzial zum kommerziellen Durchbruch und dann als Verschmelzer von Psychedelic- respektive Prog Rock mit hartem Metal -, gestalteten sich ihre Anfänge vergleichsweise prosaisch, was die Bedeutung ihrer Frühwerke keineswegs schmälert. Jüngster Beweis dafür: Die Rundum-glücklich-Neuauflage ihrer "Altlasten" bei Noise Records.

In ihrer Art, von der industriellen Kulisse ihrer Heimat Jonquière in der kanadischen Provinz Quebec geprägt postapokalyptische Szenerien zu zeichnen, waren VOIVOD seinerzeit einzigartig und sind es musikalisch seither geblieben. Mit "Killing Technology" wurde das Quartett wurde endgültig zur internationalen Underground-Größe. Das Album hat dem Zahn der Zeit genauso wie das Material der anderen beiden Wiederveröffentlichungen im Rahmen dieser Kampagne sehr gut getrotzt und fängt die rasante Weiterentwicklung der Band - anhand von Live-Aufnahmen in audio-visueller Form - vom rüden Thrash Punk zum bahnbrechenden Einflussgeber über mehrere Genre-Grenzen hinweg vortrefflich ein.

Noise veröffentlichten die Scheibe 1987 und erlebten in Hinblick auf die bis dato geleisteten Verdienste der Band einen relativen Erfolg, weshalb es unsinnig gewesen wäre, diese "Auffrischung" großartig zu verändern. Die "Deluxe Expanded Edition" kommt mit dem ursprünglichen Artwork und wie bislang gewohnt (siehe die einführenden Best-Of-Titel) im mehrere Silberlinge enthaltenen Digipak von gehobener Qualität.

Darin verbergen sich eine vollständige Show aus dem Montrealer Spectrum, mitgeschnitten im Erscheinungsjahr der Platte, sowie Performances aus den USA und der Schweiz, was mit weiteren üblichen Verkaufsargumente einhergeht: Remastering von den Original-Bändern (geschenkt), liebevoll gestaltetes Booklet und nicht zuletzt die Option, das Ganze auf schwerem Vinyl zu erstehen - dann allerdings ohne die DVD, klar.

Davon abgesehen ist und bleibt "Killing Technology" …

FAZIT: … ein Metal-Klassiker mit gehobenem Anspruch, wenn man die Standards bereits abgefrühstückt hat. Songs wie 'Tornado' oder das textlich Weitsicht beweisende 'Cockroaches' versinnbildlichen die stete Evolution des Genres nach seinen Anfängen auf hervorragende Weise, wobei jeder, der VOIVOD nicht begreift (soll passieren), den heutigen Stellenwert der Gruppe zumindest nachvollziehen sollte. Mit dem Erwerb dieser Edition machen Fans wie Geschichtsaufarbeiter von Musik generell nichts falsch, selbst wenn sie den Ausgangsstoff bereits kennen. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 719x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • CD1
  • * Killing Technology
  • * Overreaction
  • * Tornado
  • * Too Scared To Scream
  • * Forgotten In Space
  • * Ravenous Medicine
  • * Order of The Blackguards
  • * This Is Not An Exercise
  • * Cockroaches
  • CD2
  • Spectrum '87 - Live In Montreal, September 1987:
  • * Killing Technology
  • * Overreaction
  • * Ravenous Medicine
  • * Tornado
  • * Korgull The Exterminator
  • * Ripping Headaches
  • * Blower
  • * Live For Violence
  • * Tribal Convictions
  • * Order of The Blackguards
  • * Cockroaches
  • * To The Death
  • * Voivoid
  • * Batman
  • DVD
  • Audio:
  • * Live At Kriekelaarzaal, Brussels, Belgium: 28/11/87
  • Video:
  • * Live At The Token Lounge, Westland, MI, USA: 14/05/87
  • * Live At Rossli Azmoosm, Sargans, Switzerland: 06/11/87
  • * Live At Festhalle, Tuttlingen, Germany: 07/11/87
  • * Live At Rex Club, Paris, France: 01/12/87
  • * Live At Ildiko's, Toronto, ON, Canada: 19/09/87
  • * Slideshows: Artwork (1987) | Live & Studio Photos (1987)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier ist größer: Ameise, Chihuahua, Blauwal?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!