Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

My Diligence: Sun Rose (Review)

Artist:

My Diligence

My Diligence: Sun Rose
Album:

Sun Rose

Medium: CD/Download
Stil:

Stoner Rock

Label: Suburban / Soulfood
Spieldauer: 34:56
Erschienen: 01.02.2019
Website: [Link]

Wenn man Bands wie MY DILIGENCE hört, kann man nachvollziehen, wieso der belgischen Musikszene Minderwertigkeitskomplexe vorgeworfen werden, denn falls ihre Vertreter überhaupt international von sich reden machen, orientieren sie sich meistens auch sehr augenfällig an Vorbildern aus anderen Ländern, statt etwas irgendwie Landestypisches zu kultivieren. Das ist auch in Bezug auf "Sun Rose" der Fall gewesen, denn die Scheibe könnte glatt aus Nordamerika kommen.

Die Brüsseler sitzen aber zum Glück keinem aktuellen Trend auf, sondern haben den Nischenstoff der Sludge- bzw. Noise-Rock-Elite um Slint, Helmet sowie die mittleren Mastodon geschnuppert und für Gut befunden. Ihre Interpretation der Vorgaben dieses Trios lässt sich wahlweise auch punkig respektlosen Stoner Rock nennen. MY DILIGENCE vereinen also zurückgelehnte Heaviness mit kantigen Rhythmen und wütenden Vocals, ohne Ansprüche auf absolute Originalität erheben zu dürfen.

Einen gewissen eigenen Charme verbreitet die Gruppe aber trotzdem, weil sie eben immer ein bisschen um die Ecke denkt, statt den geraden Weg zu wählen. Man hat sich rasch an die schmierigen Blues-Vibes gewöhnt, die MY DILIGENCE mit ihren Riffs - dem Fundament ihres Sounds im Verhältnis zu etwa herausragenden Melodien - aufkommen lassen, und auf dieser vertrauten Grundlage können sich die Mitglieder nach Belieben die Zügel schießen lassen, ohne den Hörer allzu kräftig vor den Kopf zu stoßen. Man ist ja einiges gewohnt, und der Song an sich wird dankenswerterweise nie aus den Augen verloren.

Der Nachteil von MY DILIGENCEs störrischer Art besteht darin, dass von "Sun Rose" wenig hängenbleibt. Die flotten Nummern 'Hunt The Hunter' und 'Unreal', das Highlight schlechthin zum Schluss, sind wie zu erwarten die besten Argumente für die Band. während das Gros des Materials gefällig groovt und mäandert, ohne Eindruck zu schinden.

FAZIT: "Sun Rose" bietet als Stoner-Noise-Gemisch zu viel Pflicht und wenig Kür. MY DILIGENCE brauchen einen guten Sänger, zwingende Hooks und ein feineres Händchen dafür, ihre sympathische Wut auch in prägnante Liedstrukturen mit Biss zu überführen.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 276x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 9 von 15 Punkten [?]
9 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Resentful
  • Hunt The Hunter
  • Backstabber
  • An Asteroidal Arrow
  • Flying Poney
  • Lecter's Song
  • So Pretty So Cruel
  • Serpentine
  • Unreal

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe 'Lager' rückwärts

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!