Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Siamese: Super Human (Review)

Artist:

Siamese

Siamese: Super Human
Album:

Super Human

Medium: CD/Download
Stil:

Modern Rock

Label: Long Branch / SPV
Spieldauer: 30:57
Erschienen: 24.05.2019
Website: [Link]

Alle Freunde des guten Geschmacks dürfen zur nächsten Rezension klicken, denn wem die eigentlich undenkbaren Crossover-Entwicklungen innerhalb des zeitgenössischen Metal- und Rock-Betriebs grundsätzlich zuwider sind, de dürften auch SIAMESE abstoßen. Falls der bisherige Erfolg der Dänen noch nicht bis zu allen Lesern dieser Seiten durchgedrungen ist: Die Band verbindet aalglatten Metalcore mit State-of-the-Art-Pop wie aus den nordamerikanischen Charts, wobei insbesondere jüngere Soul- und R&B-Acts Pate stehen.

Als Nachfolger des Longplayers “Shameless”, mit dem die Gruppe ihren Stil etablierte und insbesondere in Großbritannien bzw. Japan weiten Anklang fand, markiert "Super Human" keinen wesentlichen Fortschritt, sondern Stillstand auf an SIAMESEs eigenen Maßstäben bewertet gehobenem Niveau. Die Skandinavier fahren ihre Produktionen seit je selbst und offensichtlich gut damit, zumal sie das Ganze strikt den Vorlieben von Radiohörern anpassen - kompakte Tracks, geradlinig schablonenhaft und unverfroren massentauglich.

Die Scheibe bietet nicht mehr oder weniger als das, und man muss klaglos zugeben: Es funktioniert eine halbe Stunde lang prächtig. Die fetten, mechanisch abgehakten Gitarrenriffs, Mirza Radonjica-Bangs stark nachbearbeitete Stimme (stellt euch eine männliche Rhyanna oder Lady Gaga vor) und elektronische Sperenzchen im Hintergrund, abgerundet von Melodien, die jeder noch so amusische Mensch beim erstem Kontakt mitsingen kann, ergeben eine aseptische Klangtapete, die sich zumindest kurzzeitig hübsch ansehen bzw. -hören lässt.

Die Produktion genügt höchsten Pop-Ansprüchen, Hut ab an die Jungspunde … Gitarrist und Geiger (!) Christian Lauritzen dürfte ihr musikalischer Leiter sein und zeichnet wohl auch für eine im gegebenen (klinischen künstlichen) Rahmen dynamische Anordnung der einzelnen Tracks aus. Auf die eröffnende Single 'B.A.N.A.N.A.S' - einen Chart-Selbstläufer quasi - folgt die getragene Halbballade 'Ocean Bed', deren sich wiegender Refrain beispielhaft für das ähnlich gelagerte 'Animals' steht, und am 'Party Monster' steigert sich das Pathos zu einem vorhersehbaren Finale hin.

Was dies angeht, könnte kein anderes Stück als 'Not Coming Home' am Ende stehen; der größte potenzielle Hit des Quartetts ist 2019 allerdings das ebenfalls ausgekoppelte 'Super Human' mit Gast-Rapper Olivio.

FAZIT: SIAMESEs Pop Metal hat im Grunde nichts mit Rock 'n' Roll zu tun, sondern ist Mainstream-Hochglanz mit derben Gitarren, doch wenigstens Fans zeitgenössischer Studiozauberei und Chart-kompatibler Kompositionen dürfen sich "Super Human" abgesehen von der heranwachsenden Zielgruppe der Band zum "Studieren" einverleiben.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 452x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • B.A.N.A.N.A.S.
  • Ocean Bed
  • Super Human
  • Animals
  • You're Not Alone
  • Give Me Up
  • Party Monster
  • Unified
  • Not Coming Home

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe das folgende Wort rückwärts: Regal

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!