Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

The Revivalists: Take Good Care (Review)

Artist:

The Revivalists

The Revivalists: Take Good Care
Album:

Take Good Care

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Classic Rock

Label: Loma Vista / Universal
Spieldauer: 51:27
Erschienen: 23.11.2018
Website: [Link]

Wenn man sich vor Augen hält, dass THE REVIVALISTS ihr aktuelles Material gemeinsam mit mehreren Fremdkomponisten ausgearbeitet haben, die allesamt bereits sehr bekannten Acts zu Massenerfolgen verholfen haben (u.a. Kanye West und Sturgill Simpson), muss man davon ausgehen, dass es die Formation aus New Orleans mit "Take Good Care" wirklich wissen möchte. Logischerweise ließ sie sich nach "Men Amongst Mountains" knapp drei Jahre Zeit für den Nachfolger.

Dieser wartet mit allen Schikanen auf, die man von der Band kennt, und legt die Messlatte noch ein Stück höher an. Sie hat ihren Roots-Rock-Sound beibehalten und überführt ihn sowohl in poppigere Gefilde als auch auf eine stilistisch vielfältigere Ebene, ohne zu einem Patchwork zu verkommen. So wechseln sich traditionell souliger Stoff wie 'Hate To Love You' mit wie für die Stadien der 1980er geschaffenen Nummern der Marke 'Future' (erinnert allzu deutlich an Black Keys in ihren besten Momenten) oder 'You And I' ab, wobei Frontmann David Shaw jeder Situation und Stimmung gewachsen ist.

Ob er einer an Paul Kossoffs Free orientierten Schote ('Celebration') zusätzliche Hardrock-Power verleiht oder sich in einem chorisch-gospeligen Umfeld wiederfindet wie während des Openers 'Otherside of Paradise' - Der Vorsteher des Oktetts singt gleichermaßen leidenschaftlich wie souverän, neigt aber nicht zu Overacting oder gar Heuchelei, und diese Feststellung ist auch bezüglich der instrumentalen Seite stichhaltig.

THE REVIVALISTS ergehen sich auf ihrem dritten Album nicht in Stilübungen, sondern sind mit einer Überzeugung bei der Sache, die selbst dann für sie einnimmt, wo man die Nase längst voll von Americana zu haben glaubte. Falls die Chose also kalkuliert bis zum Gehtnichtmehr ist, was man angesichts der beteiligten Außenstehenden annehmen darf, bemerkt man davon kaum etwas - höchstens in manchen arg seichten Party-Lyrics, doch vorbehaltlose Liebe wird hier so laut gefeiert - oft zu Stax- und Motown-Funk mit Bläsersatz -, dass man darüber hinwegsehen möchte.

FAZIT: THE REVIVALISTS holen mit "Take Good Care", einer vielleicht an die Konkurrenz gerichteten Warnung, zum großen Run auf die Charts aus. Die Gruppe hat alle dafür notwendigen Punkte (Songwriting, Produktion, Performance) abgehakt und macht bei stilistisch ähnlicher Ausrichtung beispielsweise die jüngsten Rohrkrepierer von Mumford & Sons vergessen. Ein weiteres Highlight unter vielen und unser Anspieltipp: das anscheinend auf Bad Company gebürstete 'You Said It All'.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 375x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Otherside Of Paradise
  • All My Friends
  • Change
  • Got Love
  • Next To You
  • You Said It All
  • Oh No
  • You And I
  • Hate To Love You
  • Future
  • When I'm With You
  • Celebration
  • Some People Say
  • Shoot You Down

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Was kommt aus dem Wasserhahn?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!