Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Pandra Vox: Windswept (Review)

Artist:

Pandra Vox

Pandra Vox: Windswept
Album:

Windswept

Medium: CD/Download
Stil:

Jazz / Electro

Label: 312
Spieldauer: 21:33
Erschienen: 05.05.2017
Website: [Link]

Eine ziemlich denkwürdige Mischung aus Jazz-naher Musik, Sprechgesang und elektronischem Pop bieten PANDRA VOX mit dieser EP. So stimmig hat man das alles jedenfalls selten miteinander verwoben gehört, und da der emotionale Gehalt dank der ausdrucksstarken Frauenstimme von Sängerin Pandra ausgesprochen hoch ist, steht einer dicken Empfehlung für "Windswept" nichts im Weg.

Eigentlich hätte man dies nach ihrer schon beeindruckenden ersten EP bereits erwarten können, doch die fünf hier gebotenen Stücke fallen noch ein wenig runder aus, wobei 'Hambach', zu dem PANDRA VOX auch ein Video gedreht haben, als prima Visitenkarte herhält. Anderswo kommt dann rauchiges Jazzkeller-Flair auf, und unabhängig davon sollte man sich auch die teils abstrakten Texte des Projekts zu gemüte führen.

Kurzum: Mit "Windswept" werden Entdeckerträume auf musikalischer Ebene wahr.

FAZIT: PANDRA VOX spielen mit Gegensätzen und gewinnen dabei auf allen Ebenen. Worte zur Beschreibung ihrer Musik zu finden fällt nicht leicht, also werfen wir einfach ein paar Namen zum Vergleichen in einem Topf zusammen - frühe BJÖRK, MOETAR und die skandinavischen Jazz-Diven, die in den 1990ern besonders beliebt waren. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 376x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Syalle Is Burning
  • Hambach
  • Was geschieht im Wunderland?
  • Dies ist nicht ein Fischerboot
  • Lend Me Your Eyes

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wieviele Tage hat eine Woche?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!