Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Robert Reed: Sanctuary
15/15 Punkten
(Instrumentaler Prog-Rock zurück zu genau den Oldfield-Wurzeln, die der eigentliche Meister längst ausgerissen hat!)
Robert Reed: Sanctuary
Manchmal sollte man eine CD-Besprechung mit (s)einem Coming Out beginnen! Hier kommt also meins! Nachdem ich mir voller Entsetzen nach mehreren Hördurchgängen des Albums „Man On The Rocks“ bewusst machen musste, dass MIKE OLDFIELD ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Christian Bass (Heaven Shall Burn)
Christian Bass (Heaven Shall Burn)
Christian Bass als Name wird nicht jedem etwas sagen. Das dürfte an der meistens eher unscheinbaren, aber unverzichtbaren Position des Drummers in einer Band liegen. Christian Bass sitzt nach jahrelanger Aushilfstätigkeit seit letztem Jahr fest bei HEAVEN SHALL BURN auf dem Hocker und ist trotz weiterhin steigender Popularität der Band ein bodenständiger und sympathischer Typ geblieben ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Destruction: Spiritual Genocide
Andreas schreibt:
Ich hätte da noch viel weniger gegeben. Im Vergleich zu Furnaze sehen Destruction verdammt alt ...
weiterlesen Weiterlesen
The Junktones: American Paranoia
Chris [musikreviews.de] schreibt:
Den einen nervt es, den anderen nicht. Und mich nervt es. Und für mich persönlich ...
weiterlesen Weiterlesen
Callejon: Videodrom
Jan schreibt:
Hach, Callejón. Ich finde Videodrom kann nicht ganz an alten Alben wie ,,Fauler Zauber Dunkelherz" ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Sweden Rock Festival 2012 - Freitag
Sweden Rock Festival 2012 - Freitag Live <<< zurück zum Donnerstag "Der Tag nach Bach!" Der Freitag begann regnerisch, es hatte die ganze Nacht über leicht geregnet und es sollte an diesem Tag auch wenige Gelegenheiten geben, mal den blauen Himmel zu sehen. An diesem Tag kamen auch durchgehend meine Handschuhe, ein warmes Longsleeve und die Stulpen zum Einsatz. Einfach fieses, nasskaltes Wetter, sowas sollte echt verboten werden auf Festivals. Ich pilgerte trotzdem gegen Mittag los, um mir AMORPHIS anzusehen. Keine Ahnung, warum sie diesen superfrühen Slot um 12.15 auf der Sweden Stage bekommen haben, wahrscheinlich ging es nicht anders organisatorisch von Seiten der Band oder aber der Festivalorga. AMORPHIS hätten jedenfalls auch locker einen Co-Headliner-Slot verdient, so arschtight, wie die Band spielt. Leider ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)