Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Mirrors For Psychic Warfare: I See What I Became
11/15 Punkten
(Noise / Industrial)
Mirrors For Psychic Warfare: I See What I Became
Wenn Produzent Sanford Parker (Buried At Sea), der auch ein gefragter Remixer ist (u.a. der Deutschen Secrets of the Moon) seine Finger bei einem beliebigen Projekt im Spiel hat, darf man davon ausgehen, dass ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: DRUDENSTEIN
DRUDENSTEIN
Zu den meinem Empfinden nach schönsten im Jahr 2018 veröffentlichten Tonträgern zählt mit "Fragmente: Oyggjaland" das Mini-Album eines Klangbastlers, der seine akustischen Verdichtungen - bzw. die Klänge der Natur - als "Non-Music" bezeichnet, und sich somit den herkömmlichen Hörmustern zunächst entzieht. Dass seine Kompositionen dennoch landschaftsmalerische Qualitäten aufweisen, mag mit der Sammlung, Zusammenstellung ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Helge Schneider: Sommer, Sonne, Kaktus!
Olli schreibt:
Helge Popelge!
weiterlesen Weiterlesen
Eskimo Callboy: Eskimo Callboy
EgoSnake schreibt:
Ich kann den meisten von meinen Vorrednern nur recht geben. Die Band ist einfach nur ...
weiterlesen Weiterlesen
Les Fragments De La Nuit: Musique De Nuit
Jens schreibt:
Ich empfinde das Album keineswegs als fragmentarisch und zusammengestückelt und auch den weiblichen Chor nicht ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

ROSE TATTOO
ROSE TATTOO Live ROSE TATTOO, Zeche Bochum, 15.06.2018 ROSE TATTOO kommen. Diese drei Worte reichten aus, um die Fans in Bochum zu elektrisieren. Daher war das Konzert am 15.06.2018 innerhalb kürzester Zeit ausverkauft, was die Band dazu veranlasste, umgehend noch ein Zusatzkonzert in der ZECHE für den 31.08.2018 anzuberaumen, die sich in der ehemaligen Schlosserei der Zeche Prinz Regent befindet und schon seit 1981 ein beliebter Ort für Konzertveranstaltungen ist. THE WILD! aus Kanada eröffnen mit einem starken Auftritt den Abend und sorgen schon vorab für prächtige Stimmung. Nach drei Songs muss ich mich aber sputen, um es rechtzeitig zum Interview mit ANGRY ANDERSON zu schaffen. Daher heute leider keine Setlist ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)