Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Copperhead: Live & Lost
11/15 Punkten
(Southern Rock)
Copperhead: Live & Lost
COPPERHEAD? Nie gehört - und das bietet einem Rezensenten eine unverhoffte Chance, nämlich endlich mal wieder eine CD vorurteilsfrei hören zu können, ohne vorab Vergleiche im Ohr zu haben bzw. sofort Vergleiche zitieren zu wollen, seien ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: While Heaven Wept
While Heaven Wept
Tom Phillips erzählt uns wenn nicht alles, so doch eine ganze Menge zum neuen Album von WHILE HEAVEN WEPT, einem zum Heulen schönen Ein-Song-Album, das uns diesen Herbst und darüber hinaus verzücken wird. Tom, war von vornherein geplant, “Suspended At Aphelion” zu einem einzigen Song zu machen? Eigentlich arbeitete ich nach “Fear Of Infinity” an Material ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Nasty: Love
Dein Name schreibt:
Ich glaube, die kommen aus Deutschland (Aachen) haben aber mal zeitweise in Belgien gewohnt.
weiterlesen Weiterlesen
F.K.Ü.: Where Moshers Dwell
Steve Rock 'n' Rohner schreibt:
Schönes Review.. Und kein bisschen untertrieben! Beste Platte seit 5 Monaten !
weiterlesen Weiterlesen
The Brew: A Million Dead Stars
Max schreibt:
Ja werden die gemacht haben, weil bisher immer Tim Smith gesungen hat, bis auf bei ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Secrets Of The Moon / farsot.
Secrets Of The Moon / farsot. Live "Privilegivm" Listening Session 09.09.09 – während tausende Brautpaare an diesem Tag die Standesämter belagern, gibt es für Fans des deutschen Black-Metal etwas ganz anderes zu feiern: so die Vermutung richtig ist, wird nämlich dann das kommende Full-Length von SECRETS OF THE MOON auf die Menschheit losgelassen. „Privilegivm“ wird es heißen – und sprichwörtlich privilegiert sind auch diejenigen, die an diesem 13. Juni in den Genuss einer exklusiven Listening-Session im Berliner "Access" Metal-Pub kommen dürfen. Prophecy/Lupus Lounge haben eigens zu dieser speziellen Vorab-Promotion geladen. Der offiziell „inoffizielle“ Teil am Nachmittag bleibt zwar der schreibenden Zunft vorbehalten, aber ab 18.30 Uhr bekommen auch Fans die Gelegenheit, die frisch gemasterten Tracks bereits Wochen vor ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)