Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Squintaloo: Über Bord!
11/15 Punkten
(Instrumentale Fusion aus Prog, Jazz, Hardrock, Kraut, Space, Psyche, Metal und Avantgarde)
Squintaloo: Über Bord!
Er sieht schon seltsam aus, dieser SQUINTALOO, der uns von dem Cover der gleichnamigen deutschen Band entgegenstarrt und uns dann mit einem wild rotierenden Silberling oder einer etwas weniger wild rotierenden Vinyl-Scheibe mit auf seine ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Throne of Heresy
Throne of Heresy
Der Aufwand, den das schwedische Death Metal Quintett THRONE OF HERESY nebst dafür engagierten Künstlern wie Freunden für das dritte Album "Decameron" betreiben, ist wahrlich nicht von schlechten Eltern: Ambitionierte Literatur-Recherchen und frösteln machende Kunstwerke verleihen dem Konzeptalbum eine ungeahnte Ausdruckstiefe, vor allem in der Variabilität des Gesangs, aber auch in der kompositorischen Herangehensweise. S ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Valborg: Barbarian
Mirko schreibt:
Bin ich darauf nicht schon durch den Labelnewsletter aufmerksam gemacht worden? *grübel* Ich höre einfach ...
weiterlesen Weiterlesen
Kings Destroy: A Time Of Hunting
Thomas schreibt:
In Noten gegossene Lava, vermengt mit einem sehr guten Gesang
weiterlesen Weiterlesen
Eklipse: A Night In Strings
Michael schreibt:
Die Damen klingen live genauso gut wie auf der CD, was sie bei der Tour ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Metalfest
Metalfest Live Das Metalfest, das nun bereits seit 2012 an der Loreley stattfindet, zeichnet sich vor allem durch eine enorme Vielseitigkeit oder vielleicht sogar Gegensätzlichkeit aus, was die musikalische Programmgestaltung  und somit auch die Zielgruppe angeht. Wie auch schon in den letzten Jahren gesellen sich zu alten Helden die neuen Helden der jungen Generation, aber auch allerlei Interpreten, die man nicht überall vor die Nase gesetzt bekommt. Zunächst muss aber leider noch eine Einschränkung gemacht werden. Leider konnte nur ein Musikreviews-Redakteur beim Festival vor Ort sein, weswegen aus rein logistischen Gründen nicht jede Band besprochen werden und auch die Second Stage nur am Rande eingebracht werden kann. DONNERSTAG Aufgrund von Anreise und ähnlichen Umständen ist die erste ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)