Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Statistiken

Musikreviews.de präsentiert:

Wacken Open Air 2015
Louder Than Hell
Wacken Open Air 2015

Das Wacken Open Air geht in die 26. Runde - dass das Kultfestival seit kurz nach Vorverkaufsbeginn ausverkauft ist, muss eigentlich nicht gesondert erwähnt werden. Was allerdings auch kaum verwundert, denn mit einer Reunion-Show von SAVATAGE hat man für die 2015er-Auflage einen Pfeil im Köcher, der manch einen, der schon lange nicht mehr in Wacken war, dazu bewegt haben dürfte, doch nochmal auf den berühmtesten Acker der Metal-Welt zu fahren.Doch ...

[ Weiterlesen ]

Albumtipp der Redaktion

Kerretta: Vilayer
12/15 Punkten
(Alternative/Post-Whatever)
Kerretta: Vilayer
Ob man es nun Alternative, Post-Sonstwas, Rumpelstilzchen, Horst oder Vanessa-Jacqueline nennt, ist ziemlich egal, denn primär ist das, was das neuseeländische Trio auf „Vilayer“ kreiert hat, nichts weiter als beklemmend schönes Klanggut, intensiv und hypnotisch ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Steorrah
Steorrah
Es wird sie wahrscheinlich immer geben: Bands, die im Underground weitgehend unbemerkt an sehr persönlicher, eigenwillig betörender Musik feilen, ohne dass davon im weiten Rund viel Notiz genommen würde. STEORRAH gehören zweifelsohne zu den bemerkenswertesten deutschen Vertretern des atmosphärischen Death / Doom Metal, allerdings abseits der zeitgenössischen Okkult-Variationen. So kommt es, dass nun mit „Thin ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Wakey!Wakey!: Almost Everything I Wish I‘d Said The Last Time I Saw You...
Mirko schreibt:
Ich höre wohl in letzter Zeit sehr viel - auch recht soften - Indie, aber ...
weiterlesen Weiterlesen
Gus G.: I Am The Fire
Thomas schreibt:
Rundum extrem gelungener Silberling Macht viel Laune
weiterlesen Weiterlesen
Samsara Blues Experiment: Long Distance Trip
Andreas schreibt:
Mittlere Wertung zwischen 0 und 15?
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Rock Hard Festival 2012 - Sonntag
Rock Hard Festival 2012 - Sonntag Live <<< zurück zum Samstag Eines der unerwarteten Ausrufezeichen der vergangenen Saison setzten die Ostdeutschen ALPHA TIGER mit ihrem Debüt "Man Or Machine". Die blutjunge Band tritt fast im Stryper-Look in Signalfarben und mit Fransen an den Klamotten auf, steckt aber spielerisch das Gros des Nachwuchses auf diesem Feld in die Tasche, wenn sie ihr Material, darunter auch zwei neue Songs, mit der Unbedarftheit und Seele des Erstlings von Fates Warning ins Rund wirft. Somit verzeiht man Frontmann Stephan, der mit Dreadlocks cooler aussah, die flapsigen Ansagen (das Cover von Riots "Flight Of The Warrior" kündigt er mit der Fehlformulierung "tragischer Zwischenfall" mit Bezug auf Mark Reales Tod an) genauso gern wie die noch fehlende Tiefe der Kompositionen, die ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)