Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Secrets Of The Moon: Seven Bells
12/15 Punkten
(Black Metal)
Secrets Of The Moon: Seven Bells
Nach „Privilegivm“ einen ebenbürtigen Nachfolger zu schreiben, konnte für SOTM keine leichte Aufgabe gewesen sein. Vielleicht hat man sich gerade deswegen so viel Zeit gelassen. Die extrem hohen Erwartungen werden bei den ersten paar Durchläufen ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: BILL FISHER
BILL FISHER
2015 spielte Bill Fisher noch mit seinem Bruder Marty bei Mammothwing, die das hörenswerte Psych-Rock-Album „Morning Light“ veröffentlichten, doch bekannter geworden ist der Brite unter dem Banner CHURCH OF THE COSMIC SKULL, die schon mit ihrem Debüt „Is Satan Real?“ Aufsehen erregten, mittlerweile zwei weitere Scheiben veröffentlicht und lange mit der Bereitschaft zu einem Interview mit ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Parallel Or 90 Degrees: Jitters
Horst-Werner Riedel schreibt:
Bevor diese Scheibe offiziell erschienen ist, hatte ich Anfang Oktober das im Nachhinein zweifelhafte Vergnügen ...
weiterlesen Weiterlesen
Animals As Leaders: Weightless
Mirko schreibt:
Kann ich nur unterschreiben, wieder ein großartiges Genrewerk!
weiterlesen Weiterlesen
Black Country Communion: Black Country Communion
Oger [musikreviews.de] schreibt:
Chickenfoot stinken gegen BCC klar ab und es gibt einige echte Knaller-Songs zu bestaunen. Ich ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

OMD (+ Holygram)
OMD (+ Holygram) Live OMD - Orchestral Manoeuvres in the Dark - The Punishment Of Luxury Tour 2017 Die Synthie Pop-Pioniere zurück auf deutschen Konzertbühnen OMD, gegründet 1978 durch Andy McCluskey und Paul Humphreys, gehören zu den Vorreitern und Protagonisten des Synthie-Pop und des New Wave. Mit den beiden frühen Alben „Architecture And Morality“ (1981) und „Dazzle Ships“ (1983) sowie den Welthits „Enola Gay“, „Electricity“ und „Souvenir“ prägten OMD zusammen mit Human League und Gary Numan, für den sie als Anheizer auf der Englandtour 1978 tätig waren, eine ganze Dekade. Nicht nur für die „Oxford Times“ zählen sie zu den „wichtigsten Bands, die Großbritannien jemals hervorgebracht hat“, OMD haben bis heute unzählige und vor ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)