Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Temple Of Baal: Verses Of Fire
12/15 Punkten
(Black/Death Metal)
Temple Of Baal: Verses Of Fire
Menu à la carte kredenzen die Franzosen auf Album Nummer vier. Und zwar zehn Mal Schwarzbrot mit dem ganz scharfem Senf. Da weint selbst der härteste Black/Death-Fan, denn hier wird noch anbiederungsfreie Hausmannskost geboten ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Devin Townsend
Devin Townsend
Wir schnappten uns DEVIN TOWNSEND auf Tournee mit seinem PROJECT im Vorfeld des Auftritts in der Luxemburger Rockhal und plauderten über den aktuellen Stand der Dinge, wobei es auch um Musik ging, kaum zu glauben ... (Foto: Rebecca Blissett) Zweites Konzert der Tournee - wie läuft es? Noch beschwerlich. Du wirst aus deinem Familienleben gerissen, in dem du die Garage aufger ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Ohrenfeindt: Sie hat ihr Herz an St. Pauli verloren (Single)
Torsten Schwenn schreibt:
Um auf Ohrenfeindt zu stehen, muss man weder den Kiez noch AC/DC mögen. Den Vergleich ...
weiterlesen Weiterlesen
Woe: Quietly, Undramatically
Andy [musikreviews.de] schreibt:
Die Watain und die Enslaved finde ich aber immer noch etwas besser.
weiterlesen Weiterlesen
Angelus Apatrida: Clockwork
HellSlayer schreibt:
ANGELUS APATRIDA sind, ohne um den heißen Brei herumzureden, ein frecher Rip-Off der frühen METALLICA ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Rock im Revier 2015 - Samstag
Rock im Revier 2015 - Samstag Live <<< zurück zum Freitag   Der Samstag zeigt sich morgens von seiner wechselhaften Seite: nachdem zunächst die Sonne Hoffnung auf einen trockenen Tag macht, ziehen um die Mittagszeit einige Regenschauer über Gelsenkirchen. Gut, dass zunächst ORCHID auf dem Programm stehen, die ordentlich von der kurzfristigen Absage der Modern Metaller CHEVELLE profitieren. Statt auf der Boom Stage dürfen die BLACK SABBATH-Jünger heute auf der Big Stage ran und vermehrfachen damit mal eben die zu erreichende Zuschauermenge. Ob sich das aber letztendlich auszahlt, darf dann doch bezweifelt werden, denn so richtig will der Retro Doom Rock nicht zum Rest des heutigen Hauptbühnenprogramms passen. Gemessen an der Größe der Big Stage weiß auch nur Bassist Keith Nickel angemessen ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)