Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Musikreviews.de präsentiert:

In eigener Sache: RADIO21-Interview zu MUSIKREVIEWS.DE
In eigener Sache: RADIO21-Interview zu MUSIKREVIEWS.DE

Wenn ihr uns und unsere Philosophie hinter MUSIKREVIEWS.DE kennenlernen möchtet, dann könnt ihr euch gerne dazu das halbstündige Interview mit RADIO21 anhören. Mit einem Klick auf den Festival-Link erfahrt ihr alles Weitere dazu und kommt zu dem Interview zwischen Annette Radüg (Radio21) und unserem Chefredakteur Thoralf Koß

Albumtipp der Redaktion

Apogee: The Art Of Mind
11/15 Punkten
(Symphonischer, progressiver Rock)
Apogee: The Art Of Mind
Die Vergangenheit im musikalische Lebenslauf ARNE SCHÄFERs hieß VERSUS X, die Gegenwart heißt APOGEE! Wer weiß, was uns Arnes Zukunft bringen wird? Doch egal, ob Vergangenheit oder Gegenwart, nie wich Multiinstrumentalist und Sänger Schäfer von ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: HULDER
HULDER
Hierzulande lernten nicht wenige den Bandnamen HULDER zunächst durch großformatige Anzeigen z.B. im Deaf Forever kennen, deren Ästhetik frappierend an stilprägende Black-Metal-Veröffentlichungen erinnerte. Handelt es sich bei der Musik des Projekts nun um würdevolle Tradierung jenes Stils oder bereits um kitschige Nostalgie? Spätestens mit dem zweiten Langspielalbum "Verses In Oath" sollte die Frage ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

The Trophy: The Gift Of Life
Markus Holy schreibt:
Naja, sooooooooo schlimm ist die CD auch wieder nicht, man darf halt nur nicht erwarten, ...
weiterlesen Weiterlesen
Tillian: Lotus Graveyard
Thomas schreibt:
VÖ: 06.09.2019
weiterlesen Weiterlesen
Machine Head: Unto The Locust
Mirko schreibt:
@Gargoyle Das du Thrash auf die Anwesenheit von "Eiern" herunter nivellierst, disqualifiziert dich doch schon ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Rock Hard Festival 2011 - Freitag
Rock Hard Festival 2011 - Freitag Live Zum neunten Mal ist das Amphitheater im Nordsternpark in Gelsenkirchen an Pfingsten Austragungsort für eines der schönsten Festivals in der deutschen Metal-Landschaft: das Rock Hard Festival. Und auch in 2011 haben die Organisatoren ein enorm abwechslungsreiches, spannendes Festival auf die Beine gestellt, das mit vielen High- und so gut wie keinen Lowlights gespickt ist. Lediglich bei der Wetterbestellung muss im Vorfeld irgendetwas schief gegangen sein, denn am Freitag und Samstag sorgen zwei Wolkenbrüche für mehr Erfrischung als eigentlich nötig ist. Doch auch der Regen trübt die allgemeine Stimmung nicht, so dass am Sonntag abend so gut wie jeder mit einem zufriedenen Lächeln im Gesicht das Rund am Rhein-Herne-Kanal verlässt. Aus dem Amphitheater ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)