Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Rob Tognoni: Catfish Cake
11/15 Punkten
(Blues-Rock)
Rob Tognoni: Catfish Cake
20 Alben in 22 Jahren – Rob Tognoni besitzt wahrlich ein beachtliches Veröffentlichungsvolumen. Und wenn sich dies qualitativ in „Catfish Cake“ widerspiegelt, kann man nur sagen: „Recht so“! Hier treffen sich rotziger Blues, knorriger Rock und ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: EINVIGI
EINVIGI
Das aus dem finnischen Turku stammende Quartett EINVIGI hat mich mit seinem von mir ziemlich spät entdeckten Langspiel-Einstand "Sielulintu" positiv überrascht und aus den Socken gehauen. Wäre ich vorher gefragt worden, ob finnischer Hinterwäldler-Black-Metal und Blackgaze zusammen passen, dann hätte ich das wohl eher verneint, doch EINVIGI belehren uns eines Besseren und halten sich mit solcherlei ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Tau Cross: Pillar Of Fire
hendrik schreibt:
Verdammt nochmal! Das Konzert im Hafenklang hab ich verpasst - hab nicht mal mitgekriegt, dass ...
weiterlesen Weiterlesen
Wuthering Heights: Far From The Madding Crowd
Thomas schreibt:
Klasse Teil; die Rezension ist gelungen und deckt alle für mich wesentlichen Kriterien zu 100% ...
weiterlesen Weiterlesen
Rooga: Behind The Mirror
AndiJe schreibt:
Ich war ja damals bei der CD-Präsentation dabei und wer wie ich auch immer das ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

Rock Hard Festival 2010 - 2
Rock Hard Festival 2010 - 2 Live <<< zurück zum Freitag Auf einer geputzten Hauptbühne konnte es dann am Samstag weiter gehen. Zwar war es am Vorabend auch schon ordentlich voll auf dem Gelände, doch wie zu erwarten war, legte die Menschenmenge an Quantität noch einmal zu. Kein Wunder angesichts der Tatsache, dass eine Band wie die legendären New Orleans-Thrasher EXHORDER zum ersten Mal seit 18 Jahren (!) in Deutschland auftreten sollte. Genauso gespannt war man aber auch darauf, wie sich die teutonische Solinger Stahlschmiede ACCEPT mit ihrem neuen Sänger Mark Tornillo schlagen würde. Und fast schon in Vergessenheit geratene Bands wie RAVEN oder die Italiener von BULLDOZER sieht man auch nicht alle Tage auf deutschen Bühnen. Ab heute war auch ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)