Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Albumtipp der Redaktion

Mechanik: Eadem Mutata Resurgo
11/15 Punkten
(Space / Psych)
Mechanik: Eadem Mutata Resurgo
Ob MECHANIK oder MECHA?IK: bei den Madrilenen bleibt auch mit Scheibe zwei alles beim alten, nämlich im Rahmen des Stoffes, den ihr russisches Label vornehmlich vertreibt. "Eadem Mutata Resurgo" bietet Synthesizier-lastigen Psych-/Jam-/Space-Rock ...
weiterlesen Weiterlesen

Neues Interview

Interview mit: Edguy
Edguy
Rocken bis zum Ruhestand Mit „Monuments haben EDGUY ein Rundum-Wohlfühl-Paket für Fans geschnürt, die das bisherige Schaffen der Melodic-Metal-Institution in kompakter Tonträgerform überblicken wollen, und befinden sich gerade auf einer Tournee, mit der sie ihr 25-jähriges Bestehen Feiern. Die Gelegenheit, Schlagzeuger Felix Bohne an statt Frontmann Tobias an der Strippe zu haben, nutzten wir auch ...
weiterlesen Weiterlesen

Leser-Kommentare

Layment: Of Gods & Goats
Lothar schreibt:
Ja, ich las bereits davon ;-) Ich persönlich finde ihn jetzt nicht so schlimm, ich ...
weiterlesen Weiterlesen
Zander Zon: Saturn Return
XRumerTest schreibt:
Hello. And Bye.
weiterlesen Weiterlesen
The Mystery: Apocalypse 666
Harry schreibt:
Das neue Album ist der Hammer ! Schon alleine mit der neuen Sängerin, Iris Boanta ...
weiterlesen Weiterlesen

Aus dem Live-Archiv

DUO INFERNALE - Dirk Zoellner und André Gensicke
DUO INFERNALE - Dirk Zoellner und André Gensicke Live Die große Welt des DUO INFERNALE präsentiert am 15. Juli 2017 in der „kleinen“ Commode am Steg in Gera! = DIRK ZOELLNER und ANDRÉ GENSICKE als DUO INFERNALE in der Commode am Steg in Gera = Es gibt einige Musiker der Ostrock-Szene in unserem Land, bei denen man hofft, dass es mit Kreativität und guten Einfällen noch lange nicht vorbei ist. Sehr lang ist diese Liste allerdings nicht: Neben Manuel Schmid, Andreas Hähle und Marek Arnold zählt auch Dirk Zöllner zu diesen Vertretern, die sich in Sachen Inhalt und musikalische Umsetzung nicht zu verstecken brauchen. "Scholle", wie Zöllner mit Spitznamen genannt wird, hat die deutschsprachige Soul-Musik maßgeblich und nachhaltig mit geprägt. Er ...
weiterlesen Weiterlesen

Mitarbeiter gesucht

Mitarbeiter gesucht!

Fragezeichen Wir suchen Schreiber für Reviews, Interviews, News und auch Live-Kritiken. Dabei sind Allrounder besonders willkommen, die sich nicht nur auf ein Genre spezialisieren, sondern auch gern mal über den musikalischen Tellerrand schauen.

Du wirst monatlich mit aktuellen Veröffentlichungen versorgt, über die du Kritiken schreibst. Dazu sind Gästelistenplätze auf Konzerten für Live-Reviews drin − idealerweise bist du auch zu Interviews vor/nach Konzerten, per Telefon oder auch mal per eMail bereit.

Willkommen ist auch ein Kenner der Black- und Death-Metal-Szene, der so tief in der Materie steckt, dass er Vorschläge machen kann, welche Labels (auch Underground-Labels) für Bemusterungen angeschrieben werden sollten. Außerdem solltest du auch den nötigen Durchblick haben, NSBM-Bands zu erkennen und auszusortieren.

Was du mitbringen solltest:
  • Engagement und Zuverlässigkeit.
  • Gute Szenekenntnisse.
  • Kritikfähigkeit.
  • Eine gut zu lesende Schreibe mit eigenem Stil.
  • Perfekte Beherrschung von Rechtschreibung und Kommasetzung.
  • Wünschenswert, aber kein Muss sind gute Englischkenntnisse (für Interviews).
  • Wenn du eine Kamera besitzt, ist dies ein Vorteil (für Live-Reviews).
  • Die Motivation, pro Monat nicht bloß zwei Kritiken zu schreiben, sondern regelmäßig mitzuarbeiten.

Wenn du Lust hast, bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über unser Kontaktformular. Am besten schickst du uns gleich eine Schreibprobe von dir mit.

Wir freuen uns auf deine Mail! :-)