Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Bunnies: Transportation To Mind Transformation and Devoted To The Process Of Action (Review)

Artist:

Bunnies

Bunnies: Transportation To Mind Transformation and Devoted To The Process Of Action
Album:

Transportation To Mind Transformation and Devoted To The Process Of Action

Medium: CD/Download
Stil:

Jazzrock

Label: RAIG
Spieldauer: 64:25
Erschienen: 01.09.2018
Website: [Link]

"Transportation To Mind Transformation and Devoted To The Process Of Action" kompiliert Musik von BUNNIES aus den Jahren 2012 bis 2018 in chronologisch umgekehrter Reihenfolge und soll als Wegweiser für die zukünftige Ausrichtung des Kollektivs dienen, das seit 2005 im Kern aus den Freunden Jeremy Dubs (Gitarre, Gesang) und Jack Science (Gesang, diverse Tasteninstrumente) besteht. Ersterer ist übrigens auch bei u.a. Rabbit Rabbit, Severe Severe und - jawohl - Black Francis bzw. den Pixies tätig.

Das mittlerweile im US-Bundesstaat Massachusetts wohnende Duo aus Pennsylvania trat 2008 mit seinem Debüt "Music For Dinosaurs By Dinosaurs" auf den Plan, das Roger Miller von Mission Of Burma produziert hatte, und veröffentlichte daraufhin zwei nur auf Vinyl erhältliche Longplayer, "Devoted To The Process Of Action" 2013 und "Transportation To Mind Transformation" im Frühjahr 2018. Ebendiese bringt das russische Edel-Label RAIG nun gemeinsam auf CD heraus, ergänzt um Material einer EP von 2013.

Die Stücke wurden in ihrer jeweiligen Originalform ausgesucht, sodass etwa das 17-minütige 'Link Think' auf der CD als in sich geschlossener Track indiziert wurde, nachdem es bei der digitalen Erstveröffentlichung aus fünf Files bestanden hatte. Die zwei "Transportation To Mind Transformation"-Tracks entstanden im Zusammenspiel der zwei Gründer mit Matthew Newman, Justin Bard und Adam Bosse, bei dem Doppel von "Devoted To The Process Of Action" handelt es sich um eine Live-Aufnahme in einem einzigen Take, die Dubs und Science nur mit Newman und Holdyn Newman-Long als Gast tätigten. Trotz der unterschiedlichen Besetzung ergibt die Compilation ein homogenes Bild von BUNNIES.

Das Projekt lässt sich guten Gewissens im Dunstkreis der RIO-Bewegung (Rock in Opposition) verorten, wo psychedelische Jams auf ähnliche Weise mit Free-Jazz-Momenten und hypnotisch-synthetischen Klängen im Sinne der Berliner Schule oder sogenannter Kosmischen Musik aus dem Krautrock-Nachlass verwoben werden. Hinzu kommt eine Science-Fiction-Ästhetik, die ein bisschen an (natürlich) Hawkwind denken lässt, gerade während der monotonen Parts der Longtracks.

Wer also zu den (Weltraum-)Abenteurern unter den Musikfans zählt, dürfte von "Transportation To Mind Transformation and Devoted To The Process Of Action" begeistert sein, denn herkömmliches Liedgut findet sich nicht auf diesem im besten Sinn eklektischen Album

FAZIT: BUNNIES toben sich fernab jeglicher Rock-Stereotypen aus. Ihr left of field"-Rock geht zu einem nicht unwesentlichen Teil auf deutsche Vorbilder aus den späten 1960ern bzw. frühen 70ern zurück und wirkt in seiner virtuosen Ausdruckskraft geradezu visuell - und das ohne wirklichen Film oder begleitenden Gesang. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 391x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 12 von 15 Punkten [?]
12 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Link Think
  • Unchain Brain
  • Devoted to the Process of Action. Part One (Side D)
  • Devoted to the Process of Action. Part Two (Side O)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe das folgende Wort rückwärts: Regal

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!