Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Mesheen: A Matter of Time (Review)

Artist:

Mesheen

Mesheen: A Matter of Time
Album:

A Matter of Time

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Heavy Metal

Label: Sonic Age / Cult Metal Classics
Spieldauer: 37:57
Erschienen: 12.03.2021
Website: [Link]

MESHEEN waren respektive sind (wieder) eine Melodic-Hardrock-Band mit Metal-Tendenzen aus der US-amerikanischen Stadt der Engel. Die früheren Tyton-Musiker (Alben "Castle Donnington" - sic! -, 1984, und "Mind Over Metal", 1987) Bobby Tait und Joey Scott gründeten die Gruppe Ende der 1980er gemeinsam mit Sänger Ted Michael Heath und Bassist Nick Aqleh, woraufhin sie sich ans Komponieren von Songs machte, die letzten Endes auf zwei Demokassetten verteilt wurden.

Nur eine davon geriet "offiziell" in Umlauf, ehe 1994 in Form von "A Matter of Time" ein einziges Album erschien und unterging. Dass der türkische Gitarrist, Komponist und Produzent Demir Demirkan dazugehörte, während er sich in den 1990ern als Musikstudent in Los Angeles aufhielt, lässt insofern aufhorchen, als er maßgeblich an Pentagrams bzw. Mezarkabuls Meisterwerk "Anatolia (1007) beteiligt gewesen ist. Die Kalifornier mussten ihre Platte 1999 in Eigenregie herausbringen und tun es erst jetzt nachträglich in amtlicher Form - Sonic Age Records sei Dank, und zwar wirklich:

"A Matter of Time" ist schlichtweg ein hervorragendes Melodic-Rock- bis Metal-Album im altbewährten Stil, das mehr oder weniger so klingt, als ob die Zeit ungefähr 1989 stehengeblieben wäre. Die antiquierte Anmutung bringt einen für heutige Verhältnisse beispiellosen Fokus auf massentauglichem Songwriting mit sich; MESHEEN verzapften vor 21 Jahren eine Latte von Ohrwürmern, die völlig zeitlos geblieben sind.

Hervor stechen dabei trotzdem drei, vier besondere Tracks - das aufbegehrende 'I'm gonna get to You', die Mr.-Big-artige Akustikballade 'The bigger they Are (The harder they fall)', der treibende Abschluss 'Youth-Enasia' und das diesem ebenbürtige Energiebündel 'The Next Generation'.

FAZIT: "A Matter of Time" war es tatsächlich, bis dieses Album erscheinen musste, doch auch wenn im Grunde keiner auf eine offizielle Veröffentlichung von MESHEENs einziger LP gewartet hat, lohnt sich diese Auflage für Freunde zupackender US-Gitarrenmucke unbedingt.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 666x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Fight for the Peace
  • Big Bad City
  • A Matter of Time
  • I'm gonna get to You
  • The Next Generation
  • Bad Reaction
  • I'm on the Way
  • The bigger they Are (The harder they fall)
  • Fool for Believin'
  • Youth-Enasia

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welches Tier gibt Milch?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!