Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Dritte Wahl: Gib Acht! (Review)

Artist:

Dritte Wahl

Dritte Wahl: Gib Acht!
Album:

Gib Acht!

Medium: CD
Stil:

Punkrock

Label: Dritte Wahl Records
Spieldauer: 47:55
Erschienen: 05.11.2010
Website: [Link]

Die Rostocker Formation DRITTE WAHL mag ich seit jeher recht gern, hatte sie aber in den letzten Jahren etwas aus den Augen verloren. So ist es ein wenig überraschend, zu sehen, wie die Band sich musikalisch inzwischen entwickelt hat. Vom typischen Deutschpunk hat man sich ein wenig entfernt (wenn auch beileibe nicht komplett) und agiert inzwischen gerne mal im "erwachsener" wirkenden Punkrock. Hier und da erinnert das an DIE TOTEN HOSEN, auch wenn die Band das vermutlich nicht gerne hören wird - es ist aber als Kompliment gemeint.

So erinnert direkt der eröffenende Titeltrack mit seinem Chor im Refrain an die Düsseldorfer Band, auch wenn er klar als DRITTE WAHL-Song zu identifizieren ist. "Das sieht gut aus" kommt mit einer fetten Bläserfraktion daher, für die sich die Hamburger Ska-Formationen DIRECTOR'S CUT und SKATOONS verantwortlich zeigen. Und auch das coole "Wo ist mein Preis?" vermag mit seinen Spinett-Klängen zu überraschen. Klar ist aber schon nach drei Songs, dass DRITTE WAHL überhaupt gar nichts von ihrer Fähigkeiten verloren haben, eingängige Songs mit intelligenten Texten zu schreiben. Und so wie es angefangen hat, geht es weiter, Schlag auf Schlag jagt ein Ohrwurm den Nächsten. "Ich bin dafür" ist ein Protest-Song im Midtempo und mit "Alles wird gut" geht es dann zurück zum rasanten Deutschpunk, veredelt wird der Song mit einem melodischen Solo.

Im Uptempo geht es in "Keine Angst" gegen die Konventionen der Gesellschaft (der Song ist ein eingedeutschtes Cover der polnischen Band "Farben Lehre"), bevor mit "Alles für den Wind" das nächste Experiment folgt, denn Dr. MaBoose von CULTUS FERROX steuert Dudelsackparts bei. Dadurch erinnert der Song zunächst leicht an IN EXTREMO, bevor er zum Ende hin mit stetig flotter werdendem Speedfolk ausklingt. Sehr coole Nummer! Das nachdenklich "Fliegen" ist ein weiterer Hit und mit dem Remake des amerikanischen Klamauksongs "Mama, get the hammer", der natürlich "Mama, hol' den Hammer" heißt, kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die herzergreifend traurige Ballade "Ich bin's" erinnert an UDO LINDENBERG und zum Ende hin amüsiert man nochmal mit dem Ohrwurm "Singles (Junge Frau zum Mitreisen gesucht)", der wie auch das abschließende "Danke" (mit poppigen Keyboards) wiederum an DIE TOTEN HOSEN erinnert. Auf dem vorliegenden Dipipak gibt es mit "Obacht!" noch acht Minuten sinnlose Geräuschkulisse (hätte man sich sparen können), sowie mit "Pro Rapid" eine schnellere Version von "Ich bin dafür" mit Geigensolo.

FAZIT: Starkes Album, das teilweise erhöhtes Mainstream-Potenzial zu bieten hat. Zwar hat man ein bisschen das Gefühl, als hätte die DRITTE WAHL ein wenig von ihrem zynischen Biss eingebüßt, an der Güte des Songmaterials gibt es aber wenig zu bemängeln.

Andreas Schulz (Info) (Review 4759x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 11 von 15 Punkten [?]
11 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Gib Acht!
  • Das sieht gut aus
  • Wo ist mein Preis?
  • Ich bin dafür
  • Alles wird gut
  • Keine Angst
  • Alles für den Wind
  • Fliegen
  • Mama, hol' den Hammer
  • Aufhör'n kann ich gut
  • Ich bin's
  • Morgen schon weg
  • Singles (Junge Frau zum Mitreisen gesucht)
  • Danke
  • Obacht!
  • Pro Rapid

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Schreibe 'Lager' rückwärts

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!