Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

BRDigung: Livezünder (Review)

Artist:

BRDigung

BRDigung: Livezünder
Album:

Livezünder

Medium: CD+DVD
Stil:

Deutschrock

Label: Rookies & Kings / Soulfood
Spieldauer: 69:33
Erschienen: 14.12.2018
Website: [Link]

Erfolg hin oder her, BRDIGUNG gehören mit ihrer aufgesetzten Witzigkeit, die von jeher mit dem bekannten Pathos des zeitgenössischen Deutschrock gemischt wird, zu den unangenehmsten, wenn auch zugleich professionellsten Vertretern ihrer Zunft, und dieser Live-Mitschnitt vermittelt zumindest den Eindruck, dass es die Kempener völlig ehrlich meinen, sich also keinesfalls verstellen.

Nichtsdestoweniger ist "Livezünder" eine Inszenierung im Sinne einer musikalischen Entertainment-Show, wie sie jedes großen Pop-Acts würdig wäre. Das Programm bietet logischerweise einen repräsentativen Querschnitt des bisherigen Schaffens der Band, ergo 22 Tracks von sechs Studioalben inklusive zweier neuer Studio-Nummern: Die Singleauskopplung 'Es sind noch Drogen im Haus' ist mitsamt Text sogar richtig gut, 'Gegen den Strom' nur mehr vom für BRDIGUNG Üblichen, doch keines der Stücke macht deutlich, wohin die Reise für die Combo in der Zukunft gehen wird.

Sei's drum, der Hauptteil kann sich für Fans definitiv sehen und hören lassen. Sänger Julian Cistecky steht im Mittelpunkt eines Auftritts, bei dem wie von der Gruppe gewohnt ein Image von Bodenständigkeit suggeriert wurde, was sich auch in der Regie bzw. dem Schnitt der Szenen niedergeschlagen hat. "Livezünder" ist sozusagen "meat and potatoes", also Hausmannskost und dennoch mehr als ordentlich gemacht, sowohl in Bezug auf den Ton als auch das Bild.

BRDIGUNGs Mischung aus melodischem Punk, Pop-Hooks und ein bisschen Metal schreit nach der Bühne und nicht dem Radio, obwohl die Combo offen zugibt, die Masse bedienen zu wollen. Dementsprechend wohl fühlt sie sich auf den Brettern vor vielen Leuten, und hervor stechen in ihrem energetischen Treiben, bei dem das Publikum auf gebührende Weise eingebunden wird, insbesondere die härteren Ausflüge, u.a. vom aktuellen Album 'Autonom extrem' und abschließend 'Kein Kompromiss'.

Die eher leichtere Kost in Form von 'Duschen unter Wolken' oder 'Tanzen im Regen' sorgt für Stimmung und ist purer Dienst am Fan, wobei BRDIGUNG ein gutes Gespür für Dramatik beweisen und unterschiedlich ausgerichtete Nummern auf kluge Weise aneinandergereiht haben.

FAZIT: "Livezünder" ist visuell und akustisch erste Klasse nicht nur für eine Deutschrock-Band. Auch die Verpackung des Produkts zeugt von Detailverliebtheit und bestätigt nur, dass BRDIGUNG absolute Überzeugungstäter sind. Wen sie als Szenegänger weniger nerven als den Verfasser dieser Zeilen, der hat das Ding wahrscheinlich schon längst; falls nicht, sei es ihm hiermit ans Herz gelegt, denn die Gruppe setzt damit in ihrem Bereich durchaus qualitative Maßstäbe.

Andreas Schiffmann (Info) (Review 497x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Intro
  • Mittelfingerautorität
  • Scheiß Proble
  • Der Tag danach
  • Wenn der Vorhang fällt
  • Autonom extrem
  • Tanzen im Regen
  • Nicht mein Problem
  • Alles anders
  • Das Spiel mit dem Feuer
  • Nur noch ein Wort
  • Pures Gift für mich
  • Kein Schritt zurück
  • Mein Lied im Radio
  • Tanz dickes Kind
  • Sommerlied
  • In goldenen Ketten
  • Keiner stirbt allein
  • Duschen unter Wolken
  • Die Hände hoch
  • Für meine Freunde
  • Kein Kompromiss
  • Drogen im Haus
  • Gegen den Strom

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Musikreviews.de - Webzine für Metal, ___ und Rock.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!