Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Various Artists: Headin' For The Christmas Ball (Review)

Artist:

Various Artists

Various Artists: Headin' For The Christmas Ball
Album:

Headin' For The Christmas Ball

Medium: CD/BigBooklet
Stil:

Christmas, Swing, Jazz, R&B, Crooner Pop

Label: Bear Family Records
Spieldauer: 78:15
Erschienen: 04.09.2020
Website: [Link]

So sicher wie das Amen in der Kirche und der Weihnachtsstollen ab Oktober im Kaufladen ist nun auch die musikalische Überraschung aus der Bärenhöhle geworden, die Jahr für Jahr mit seltsamsten, doch zugleich sehr interessanten und immer informativen Weihnachts-Samplern aufwartet. Dieses Jahr also „Headin' For The Christmas Ball“, eine nostalgische Reise mit Santa Claus und seinem Red-Nosed Reindeer durch 31 Weihnachtslieder der Jahre 1940 bis 1967 – voller Swing, Jazz, R&B, Crooner Pop und begeisternde Easy-Listening-Raritäten. Oder um es mit dem auf dem 24-seitigen Booklet verewigten Untertitel auszudrücken: „31 Swing And R&B Christmas Crooners“.

Bear Family Records selber schreiben zu ihrem Sampler, dass sie mit „dieser Zusammenstellung dem Fest der Liebe mehr Ausgelassenheit verleihen, wenngleich auch einige Songs nostalgisch-träumerisch daherkommen und man sich vielleicht sogar in die eigene Kindheit zurückversetzt fühlt“.

Alle Freunde von Weihnachtsmusik, denen die Kaufhaus- und Radio-Dudelei der ewig gleichen Weihnachtslieder gehörig auf den Zeiger geht, werden mit „Headin' For The Christmas Ball“ wieder bestens bedient und dürfen sich über weltberühmte Musiker (mit weniger weltberühmten Weihnachtsliedern) genauso freuen wie über wirklich Rares für den Musik-Gabentisch. Doch nicht nur für die Ohren sind diese sehr gut gemasterten Songs der Jahre 1940 – 1967 ein Hochgenuss, auch für die Augen und den Geist, denn in dem umfangreichen Booklet findet man zu allen Liedern ausführliche englischsprachige Informationen und noch dazu zu allen Musikern ein Bild. Das verlangt dem Sammler schon Hochachtung ab. Von einem der Highlights dieser Zusammenstellung, nämlich LOUIS ARMSTRONGs „Christmas In New Orleans“, darf man sogar das Original-Single-Cover bewundern. Ein Sexy-Weihnachtsbild gibt es dagegen von KAY MARTIN, während uns THE SURFERS direkt aus Hawaii von einem Paddelboot mit aufgesetztem Weihnachtsbaum begrüßen und Schauspieler JERRY LEWIS sich mit weit ausgestreckter Zunge neben Dean Martin zur Schau stellt.

Schon hieran sieht man die kreativ kunterbunte Auswahl der Musiker und ihrer Weihnachtslieder. Egal, ob nun die großartigen Stimmen der ANDREW SISTERS und DINAH WASHINGTONs erklingen oder die der Hollywood-Filmstars JERRY LEWIS, CARY GRANT und MICKEY ROONEY oder es utopische Grüße aus dem All von dem damaligen Kinder-Star BARRY GORDON oder der LAWRENCE WELK'S LITTLE BAND gibt, auch diese Weihnachtsausgabe aus dem Hause Bear Family Records bereitet einem akustisch wie optisch rundum große Freude und stimmt uns zugleich wohl auf ein Weihnachtsfest der ganz besonderen (Corona-)Art ein.

FAZIT: Es weihnachtet bereits wieder und Bear Family Records sorgen mit „Headin' For The Christmas Ball“ für die optimale musikalische Nostalgie-Untermalung mit sorgfältig gemasterten Stücken aus den Jahren 1940 bis 1967, mal bekanntere, aber auch viele Raritäten aus den Bereichen von Swing, Jazz, R&B, Crooner Pop und Easy Listening. Dazu gibt’s wieder ein großartig gestaltetes 24-seitiges Booklet mit den Bildern aller Künstler und ausführlichen Beschreibungen zu jedem der 31 Songs. Da kommt schon heute echte Vorweihnachtsfreude auf. Zugleich bestens geeignet als musikalisches Gegenprogramm zum weihnachtlichen Einkaufsgedudel.

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 480x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Georgie Auld & His Orchestra feat. Bill Damel Christmas Ball
  • Louis Prima & His Orchestra Shake Hands With Santa Claus
  • Bill Bronson's Overtones w. Tommy Ferguson's Trio Christmas Is On It's Way
  • Roy Milton & His Solid Senders Christmas Time Blues
  • Jo Stafford Let It Snow! Let It Snow! Let It Snow!
  • Knuckles O'Toole & The Brigadiers Jingle Bells
  • The Andrew Sisters Jing-A-Ling, Jing-A-Ling
  • Benny Goodman & His Orchestra feat. Peggy Lee Winter Weather
  • Georgie Auld & His Orchestra feat. Bill Damel It Ain't Snowin' Outside
  • Leroy Anderson & His 'Pops' Concert Orchestra Sleigh Ride
  • Lawrence Welk's Little Band feat. Janet, Brian, Cubby & The Lennon Sisters Outer Space Santa
  • Barry Gordon Zoomah, The Santa Claus From Mars
  • Fred Waring & The Pennsylvanians with The Glee Club Rudolph, The Red-Nosed Reindeer
  • Dorothy Collins Mister Santa (Christmas Version of 'Mister Sandman')
  • Cary Grant Christmas Lullaby
  • Mickey Rooney Susie, The Snow Girl
  • Kay Martin & Her Body Guards Come On Santa, Let's Have A Ball
  • Kay Martin & Her Body Guards Santa's Doing The Horizontal Twist
  • Dinah Washington Ole! Santa
  • Ramsey Lewis Trio Christmas Blues
  • Dave King & The Keynotes & Roland Shaw Orchestra Hotta Chocolata
  • Tina Robin Winter Wonderland Cha Cha
  • The Enchanters Mambo, Santa, Mambo
  • The Surfers Here Comes Santa Claus In A Red Canoe
  • Louis Armstrong Christmas In New Orleans
  • Noel Chiboust Et Son Orchestre, feat. Django Reinhardt Noel Blues
  • Jerry Lewis I've Had A Very Merry Christmas
  • Johnny Otis & His Orchestra, feat. Big Jay McNeely Happy New Year, Baby
  • Ramsey Lewis Trio What Are You Doing New Year's Eve
  • Guy Lombardo & His Royal Canadians Auld Lang Syne

Besetzung:

Interviews:

  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich nicht um ein Getränk: Kaffee, Tee, Bier, Schnitzel

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!