Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Rodrigo Leão: A Estranha Beleza da Vida (Review)

Artist:

Rodrigo Leão

Rodrigo Leão: A Estranha Beleza da Vida
Album:

A Estranha Beleza da Vida

Medium: CD/LP/Download
Stil:

Art Pop

Label: BMG Spain/Modern Recordings
Spieldauer: 35:30
Erschienen: 15.10.2021
Website: [Link]

Diese Musik ist unbeschreiblich schön!
Ja, so kann man diese Review getrost mit einem FAZIT gleich am Anfang beginnen und am Ende genauso auch aufhören.
Dazwischen liegen neben diesen Worten zu „A Estranha Beleza da Vida“ von RODRIGO LEÃO leider viel zu kurze 35 Minuten, die dafür niemals langweilig wirken und kaum zu übertreffende, gefühlvolle und faszinierend abwechslungsreiche Musik enthalten, welche einen – ob mit oder ohne Gesang – einfach nur verzaubert.

Als Gründer von MADREDEUS und sehr erfolgreicher Filmkomponist sowie der künstlerische Leiter zu den 2014er-Feierlichkeiten zum 40. Jahrestag der portugiesischen Revolution des Jahres 1974 ist RODRIGO LEÃO in Portugal längst eine Legende, die besonders in den ruhigen (mitunter melancholischen) Klanglandschaften ein völlig eigenständiges Universum errichtet, das so friedlich erscheint wie ein glitzernder Sternenhimmel bei Vollmond – ganz ohne heulende Wölfe. Selbst die würden wohl nur andächtig der Musik dieses Ausnahme-Komponisten lauschen und wenn überhaupt ihr eigenes Lied dazu singen, wie es auf „A Estranha Beleza da Vida“ gleich mehrere begnadete Gastsänger – als da wären KURT WAGNER von LAMBCHOP, MICHELLE GUREVICH, SURMA und MARTIRIO – tun.

Gezwungen durch den pandemisch bedingten Stillstand musste LEÃO seine für 2020 geplante Welttournee absagen, doch zugleich trieb diese Situation ihn auch unendlich an, statt nur auf Rückzug zu setzen.

So entstand „A Estranha Beleza da Vida“ im Februar 2020 inmitten der ausbrechenden Pandemie, die den eigentlich weltbereisenden portugiesischen Musiker dazu zwang, sich gemeinsam mit seiner Familie in sein Landhaus im Alentejo zurückzuziehen, wo er viele Monate inmitten der Ruhe und Schönheit der Natur verbrachte, die eine weitere, besonders kreative Musiker-Seite in ihm weckte.

Und welch wunderbares Ergebnis dabei herauskam, dürfen wir nun auf „A Estranha Beleza da Vida“ hören. Schon der Albumtitel ist faszinierend und stimmt zugleich neugierig: „Die seltsame Schönheit des Lebens“.
Und sowas zu Pandemiezeiten?
Aber natürlich!
Hier setzt ein Musiker statt zu jammern auf Optimismus und genau das, was er am besten kann: seine Musik! Und die darf gerne nach wie vor eher ruhig und mit einem kleinen Spritzer Melancholie sowie ganz weitflächigen Instrumental-Ausflügen sein und muss nicht unbedingt nur gute Laune verbreiten, was derzeit wirklich etwas unpassend wäre. LEÃOs Musik wirkt beruhigend und zugleich stimmungsvoll und nimmt einen nach einem harten Tage auf eine Reise in bessere Welten mit, die doch irgendwo noch immer auf uns warten müssen.

In den anderthalb Jahren seit Pandemie-Beginn schuf er so nicht nur ein Einzelwerk, sondern unter dem globalen Titel „A Liberdade“ das aus drei Alben bzw. Teilen besteht: „Vorher“ / „Während“ / „Danach“, wobei „A Estranha Beleza da Vida“ den Abschluss dieser Triologie bidet.

Dazu kommt ein hervorragend warmer Sound der Aufnahmen, voller Volumen und in analog anmutendem Stereo-Klang allererster Güteklasse, wie man ihn speziell von aufwändig produzierten Klassik-Platten kennt – ideal für Vinyl.

So lässt uns beispielsweise „O Maestro“ sofort an einen LUDOVICO EINAUDI und NILS FRAHM denken. Oftmals kommen herrlich skandinavische Musikgefühle an SIGUR RÓS und EFTERKLANG oder MADRUGADA auf und natürlich sind die vier Gesangstitel ebenfalls eine absolute Klasse für sich und mit Kurt Wagner von LAMBCHOP, der ja mit seiner Band für ganz ähnlich gefühlvolle Musik bekannt ist, wurde noch dazu ein Gastsänger aufgeboten, der die ebenfalls hervorragende Tradition fortsetzt, die LEÃO 2016 in seiner Zusammenarbeit mit SCOTT MATTHEW auf „Life Is Long“, das damals in Portugal sofort in die Top 3 der Album-Charts stürmte, fortsetzt und zu dem wir in unserem Album-Fazit feststellten, dass es „auch die Momente gibt, in denen man sich gerne zurückzieht und an diejenigen denkt, die einem fehlen oder man einfach in seiner eigenen kleinen Traurigkeit versinken möchte. Genau in dieser Situation möchte man das Album auflegen.“
Und damals, als diese Review geschrieben sowie dieses Album veröffentlicht wurde, wusste oder ahnte kein Mensch, was uns im Winter anno 2019 weltweit erwarten sollte…

Darum ist gerade heutzutage solch ein Album wie „A Estranha Beleza da Vida“ („Die seltsame Schönheit des Lebens“), während draußen vor der Tür ein Virus wütet und unbeholfene Politiker ihre nunmehr tödlich werdende, zaudernde Unfähigkeit in Talk-Sendungen zur Schau tragen, umso wichtiger als je zuvor!

FAZIT: „A Estranha Beleza da Vida“ der portugiesischen Musiklegende RODRIGO LEÃO ist ein Klassiker! Heute schon.

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 1156x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Wertung: 14 von 15 Punkten [?]
14 Punkte
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Seite A (18:20):
  • Friend Of A Friend
  • A Sala
  • Sibila
  • Who Can Resist
  • 45 segundos
  • O Ovo do Tempo
  • Voz de Sal
  • Seite B (17:10):
  • Introdução n° 8
  • A Valsa da Petra
  • O Maestro
  • Old Happiness
  • Janeiro 2021
  • Estrela do Norte
  • A Estranha Beleza da Vida

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Welche Farbe hat eine Erdbeere?

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!