Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Queen: Rock Montreal + Live Aid (Review)

Artist:

Queen

Queen: Rock Montreal + Live Aid
Album:

Rock Montreal + Live Aid

Medium: Blu-ray/Do-CD/Deluxe/3-LP-Set/Remaster
Stil:

Bombast-und Stadion-Rock, Kult

Label: Mercury Studios/Universal Music
Spieldauer: ca. 130 Minuten pro Blu-ray
Erschienen: 10.05.2024
Website: [Link]

Lassen wir einfach mal ein paar Fakten für sich und „Rock Montreal + Live Aid“ von QUEEN sprechen, die verblüffend sind: Anfang des Jahres wurde eine digital remasterte Version des Films exklusiv in den IMAX Kinos veröffentlicht. Das Einspielergebnis von 5,5 Millionen Pfund war gigantisch, denn unter diesen Bedingungen wurde „QUEEN – Rock Montreal“ zum erfolgreichsten IMAX Konzertfilm aller Zeiten und übertraf sogar die „Get Back“-Dokumentation der BEATLES sowie „Stop Making Sense“ von den TALKING HEADS.

Übrigens lautete die IMAX-Ankündigung folgendermaßen, womit sie im Grunde bereits alles verrät, was einen nunmehr auch auf dieser High-End-Remaster-Blu-ray erwartet: „Diese Hits kennen alle: 'We Will Rock You', 'Somebody To Love', 'Under Pressure', 'Bohemian Rhapsody', 'Another One Bites the Dust', 'We Are The Champions'.
Die legendäre Rockband QUEEN kommt – zum ersten Mal digital remastered in der Bild- und Audioqualität der THE IMAX Expierence – auf die größte Leinwand der Welt! 12-Kanal-Surround-Sound und ein kristallklares Bild – ein absolutes Muss für alle QUEEN-Fans! Gezeigt wird ein historisches Live-Konzert aus dem Jahr 1981 der Ikonen Freddie Mercury, Brian May, Roger Taylor und John Deacon. Die kultigen Superstars spielen ihre größten Hits und bringen mit ihrer mitreißenden Show den IMAX-Saal zum Beben. Ein grandioses Konzerterlebnis, welches man sich auf keinen Fall entgehen lassen darf.“


Und nun kann dieser musikalische wie optische Hochgenuss in 4K Ultra HD und Dolby Atmos bzw. DTS-HD Master Audio 5.1 und LPCM Stereo vor der heimischen Anlage in ihrer ganzen faszinierenden Schönheit genossen werden, denn was hier aus dem Konzertfilm als Remaster herausgeholt wurde, ist schlicht und ergreifend umwerfend und holt eins der bewegendsten QUEEN-Konzerte direkt in das häusliche Wohnzimmer, um eine Atmosphäre zu verbreiten, als wäre man unmittelbar im Stadion mit dabei. Und zwar auf den besten Plätzen, sodass natürlich jeder nunmehr dem letzten Song des Konzerts „We Are The Champions“ zu 100% zustimmen kann. Es ist eben kaum zu beschreiben, welche Energie von QUEEN damals live von der Bühne ausging.


Und als wäre das nicht schon des Guten genug, gibt es noch eine zweite Blu-ray in gänzlich gleicher Bild- und Tonqualität mit dazu, die erstmals QUEENs faszinierende Performance bei Live Aid in HD mit neuem Stereo-, 5.1- und Dolby-Atmos-Sound-Mixes präsentiert, zusammen mit „Is This The World We Created…?“, in dem FREDDY MERCURY und BRIAN MAY zu Hochtouren auflaufen.

Spätestens hier bräuchte man nicht mehr weiterzuschreiben, denn jeder QUEEN-Leidenschaftler hat wohl erkannt, dass dieses Live-Goldstück in solcher Qualität unbedingt in seine Sammlung gehört.
Für diejenigen, die trotzdem noch unschlüssig sind, hier noch ein paar zusätzliche Informationen, die im Grunde nur die Begeisterung rund um diesen Doppel-Blu-ray im Digipak steigern, denn neben der Tatsache, dass die Aufnahmen auf Wunsch auch unter anderem deutsch untertitelt wurden und sich im aufklappbaren Digipak noch ein 16-seitiges Foto-Booklet befindet, zeigt, mit wie viel Liebe und Leidenschaft an diese Neuveröffentlichung des legendären QUEEN-Konzerts in Montreal und bei Live Aid herangegangen wurde, wobei sicher auch BRIAN MAY wieder maßgeblich seine Musiker- und Produzenten-Finger mit im Spiel hatte.

So erinnert sich May zudem daran, dass Montreal zu den Lieblingsstädten von QUEEN zählte, da sie „einige Male zuvor im Forum gespielt [hatten] und es war jedes Mal voll von enthusiastischen Leuten, die uns viel Energie zurückgegeben haben“.


Daher richtete die Band ihre beiden Konzerte vom 24. und 25. November 1981 speziell so aus, dass ein echter Konzertfilm gedreht werden konnte, der diese Show nicht nur dokumentierte, sondern auch auf eine gigantische fünfstöckige Leinwand projiziert werden konnte.

Dass QUEEN mit diesem Doppel-Konzert Live-Geschichte schrieben, ist unumstritten. Nun also schreiben sie unter dermaßen hohen Ansprüchen in punkto Ton- und Bildqualität auch noch Filmgeschichte mit dazu, die zudem, erweitert um ihren Live-Aid-Auftritt des Jahres 1985, nunmehr nicht mehr zu toppen ist und 43 Jahre später jedem Fan in einer Bild- und Tonqualität offenbart wird, die vor knapp einem halben Jahrhundert in dieser Qualität und Perfektion niemals denkbar gewesen wäre.

Bei der zweiten Blu-ray wird es zudem besonders historisch, da QUEEN hier vier Jahre später bei Live Aid vor 72.000 Menschen im Wembley-Stadion in London am 13. Juli 1985 auftreten. Die Veranstaltung wurde von Sir Bob Geldof und Midge Ure organisiert, um Spenden für die Hungerkatastrophe in Äthiopien zu sammeln. Die Konzerte wurden über eine der größten Satellitenverbindungen aller Zeiten in die ganze Welt übertragen und von rund 40% der Weltbevölkerung gesehen. Nun also kann man sich jederzeit auch diesen Auftritt in der besten Ton- und Bild-Qualität aller Zeiten von seiner heimischen Anlage aus ansehen.


FAZIT: Ein Konzert, das vor 43 Jahren Geschichte schrieb und nun wieder durch seine unglaubliche Bild- und Ton-Qualität anno 2024 Geschichte schreibt: QUEEN „Rock Montreal“, zudem um eine weitere Blu-ray ergänzt, die den kompletten Auftritt von QUEEN 1985 bei „Live Aid“ präsentiert. Da lässt man wohl im Rahmen eines Fazits am besten die beiden QUEEN-Legenden, welche sich am Ende der ersten Blu-ray an Montreal erinnern, sprechen: „Ich kenne keine andere Aufnahme unserer Shows, in der man so intensiv in Kontakt mit Freddie kommt. Man kann fast sehen, was in seinem Kopf vorgeht, man sieht seinen Zorn, man sieht seine Unsicherheit, man sieht sein Bewusstsein, um Personen bis zum hinteren Ende des Saals zum Bewegen zu bringen. Für mich ist es sehr emotional. Oh mein Gott, er war so gut.“ (BRIAN MAY) und: „Es ist sehr wohltuend, nach all diesen Jahren uns jünger in solch explosiver Aktion zu sehen!“ (ROGER TAYLOR) Erstmals wird das Konzert in Vollbild als auch im Breitbild-Format erscheinen. Während das Vollbild-Format den Film so wiedergibt, wie er ursprünglich gefilmt wurde, liefert die Breitbild-Version eine mit Bedacht geschnittene Alternative, um das 16:9 Format auszufüllen. Zudem bietet die 4K UHD Veröffentlichung SDR / HDR Optionen im Dynamikbereich. Eine wahre QUEEN-Krönungszeremonie in Bild und Ton. Mehr geht nicht!

PS: Da die Vielfalt der Formate, in denen diese Hammer-Show veröffentlicht wird, kaum zu überschauen ist, darum hier die komplette Übersicht zu allen diesbezüglichen Veröffentlichungen:

Double CD/Triple Vinyl

2CD

CD1
1. Intro
2. We Will Rock You (Fast)
3. Let Me Entertain You
4. Play The Game
5. Somebody To Love
6. Killer QUEEN
7. I'm In Love With My Car
8. Get Down, Make Love
9. Save Me
10. Now I'm Here
11. Dragon Attack
12. Now I'm Here (Reprise)
13. Love Of My Life
CD2
1. Under Pressure
2. Keep Yourself Alive
3. Drum And Tympani Solo
4. Guitar Solo
5. Flash
6. The Hero
7. Crazy Little Thing Called Love
8. Jailhouse Rock
9. Bohemian Rhapsody
10. Tie Your Mother Down
11. Another One Bites The Dust
12. Sheer Heart Attack
13. We Will Rock You
14. We Are The Champions
15. God Save The QUEEN

3LP
SEITE A
1. Intro
2. We Will Rock You (Fast)
3. Let Me Entertain You
4. Play The Game
5. Somebody To Love
SEITE B
1. Killer QUEEN
2. I'm In Love With My Car
3. Get Down, Make Love
4. Save Me
SEITE C
1. Now I'm Here
2. Dragon Attack
3. Now I'm Here (Reprise)
4. Love Of My Life
5. Under Pressure
SEITE D
1. Keep Yourself Alive
2. Drum And Tympani Solo
3. Guitar Solo
4. Flash
5. The Hero
SEITE E
1. Crazy Little Thing Called Love
2. Jailhouse Rock
3. Bohemian Rhapsody
4. Tie Your Mother Down
SEITE F
1. Another One Bites The Dust
2. Sheer Heart Attack
3. We Will Rock You
4. We Are The Champions
5. God Save The QUEEN
Queen Rock Montreal + Live Aid Double Blu-Ray / Double 4K Ultra High Definition (Mercury Studios)
4K – Disc 1
Queen Rock Montreal (full frame version) SDR/HDR

1. Intro
2. We Will Rock You (fast)
3. Let Me Entertain You
4. Play The Game
5. Somebody To Love
6. Killer QUEEN
7. I’m In Love With My Car
8. Get Down Make Love
9. Save Me
10. Now I’m Here
11. Dragon Attack
12. Now I’m Here (reprise)
13. Love Of My Life
14. Under Pressure
15. Keep Yourself Alive
16. Drum & Timpani Solo
17. Guitar Solo
18. Crazy Little Thing Called Love
19. Jailhouse Rock
20. Bohemian Rhapsody
21. Tie Your Mother Down
22. Another One Bites The Dust
23. Sheer Heart Attack
24. We Will Rock You
25. We Are The Champions
26. God Save The QUEEN
Queen Rock Montreal Kommentar von Brian May & Roger Taylor
Live Aid:
1. Bohemian Rhapsody
2. Radio Ga Ga&xnbsp;
3. Hammer To Fall
4. Crazy Little Thing Called Love
5. We Will Rock You
6. We Are The Champions
7. Is This The World We Created…?
4K Disc 2
Queen Rock Montreal (widescreen version) SDR/HDR

1. Intro
2. We Will Rock You (fast)
3. Let Me Entertain You
4. Play The Game
5. Somebody To Love
6. Killer QUEEN
7. I’m In Love With My Car
8. Get Down Make Love
9. Save Me
10. Now I’m Here
11. Dragon Attack
12. Now I’m Here (reprise)
13. Love Of My Life
14. Under Pressure
15. Keep Yourself Alive
16. Drum & Timpani Solo
17. Guitar Solo
18. Crazy Little Thing Called Love
19. Jailhouse Rock
20. Bohemian Rhapsody
21. Tie Your Mother Down
22. Another One Bites The Dust
23. Sheer Heart Attack
24. We Will Rock You
25. We Are The Champions
26. God Save The QUEEN
Queen Rock Montreal Kommentar von Brian May & Roger Taylor
Bonus: Live Aid Rehearsal:
Bohemian Rhapsody
Radio Ga Ga
Hammer To Fall

Thoralf Koß - Chefredakteur (Info) (Review 765x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • Blu-ray – Disc 1 = Queen Rock Montreal (full frame version) =
  • 1. Intro
  • 2. We Will Rock You (fast)
  • 3. Let Me Entertain You
  • 4. Play The Game
  • 5. Somebody To Love
  • 6. Killer Queen
  • 7. I’m In Love With My Car
  • 8. Get Down Make Love
  • 9. Save Me
  • 10. Now I’m Here
  • 11. Dragon Attack
  • 12. Now I’m Here (Reprise)
  • 13. Love Of My Life
  • 14. Under Pressure
  • 15. Keep Yourself Alive
  • 16. Drum & Timpani Solo
  • 17. Guitar Solo
  • 18. Crazy Little Thing Called Love
  • 19. Jailhouse Rock
  • 20. Bohemian Rhapsody
  • 21. Tie Your Mother Down
  • 22. Another One Bites The Dust
  • 23. Sheer Heart Attack
  • 24. We Will Rock You
  • 25. We Are The Champions
  • 26. God Save The Queen
  • Queen Rock Montreal Kommentar von Brian May & Roger Taylor
  • Bonus: Live Aid Rehearsal:
  • 1. Bohemian Rhapsody
  • 2. Radio Ga Ga
  • 3. Ay-Oh
  • 4. Hammer To Fall
  • 5. Crazy Little Thing Called Love
  • 6. We Will Rock You
  • 7. We Are The Champions
  • 8. Is This The World We Created…?
  • Blu-ray Disc 2 = Queen Rock Montreal (widescreen version) =
  • 1. Intro
  • 2. We Will Rock You (fast)
  • 3. Let Me Entertain You
  • 4. Play The Game
  • 5. Somebody To Love
  • 6. Killer Queen
  • 7. I’m In Love With My Car
  • 8. Get Down Make Love
  • 9. Save Me
  • 10. Now I’m Here
  • 11. Dragon Attack
  • 12. Now I’m Here (reprise)
  • 13. Love Of My Life
  • 14. Under Pressure
  • 15. Keep Yourself Alive
  • 16. Drum & Timpani Solo
  • 17. Guitar Solo
  • 18. Crazy Little Thing Called Love
  • 19. Jailhouse Rock
  • 20. Bohemian Rhapsody
  • 21. Tie Your Mother Down
  • 22. Another One Bites The Dust
  • 23. Sheer Heart Attack
  • 24. We Will Rock You
  • 25. We Are The Champions
  • 26. God Save The Queen
  • Queen Rock Montreal Kommentar von Brian May & Roger Taylor
  • Bonus: Live Aid Rehearsal:
  • 1. Bohemian Rhapsody
  • 2. Radio Ga Ga
  • 3. Ay-Oh
  • 4. Hammer To Fall
  • 5. Crazy Little Thing Called Love
  • 6. We Will Rock You
  • 7. We Are The Champions
  • 8. Is This The World We Created…?

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!