Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Voivod: Dimension Hatröss - Deluxe Expanded Edition (Review)

Artist:

Voivod

Voivod: Dimension Hatröss - Deluxe Expanded Edition
Album:

Dimension Hatröss - Deluxe Expanded Edition

Medium: LP/CD + DVD/Download
Stil:

Thrash Metal

Label: Noise / BMG / Rough Trade
Spieldauer: lang!
Erschienen: 28.04.2017
Website: [Link]

Science-Fiction-Speed-Metal vom Allerbesten: Mit "Dimension Hatröss" trieben VOIVOD ihre Cyber-Schrägheit erstmals auf die Spitze und läuteten 1988 den Zenit ihrer ersten Phase als Band ein, wovon diese Wiederaufbereitung des unumstößlichen Klassikers Zeugnis aufs Deutlichste ablegt.

Die Canucks klingen anno '88 komplexer als bislang (was sich im Verlauf ihrer Geschichte fortsetzen sollte), obzwar immer noch recht roh und dennoch sehr eigen, nicht zuletzt aufgrund ihrer mittlerweile bereits unverkennbaren Bildersprache, die sich sowohl aus Drummer Aways (post-)apokalyptischen Artworks als auch konkret textlich ergibt. Comichaft überzeichnet ist das Ganze zwar immer noch (von VOIVODs Humor legt auch das spleenige 'Batman' Zeugnis ab), doch das macht die Thematik nicht minder eindringlich.

Dass Punk einen wichtigen Stellenwert im Schaffen von VOIVOD einnahm, erkannte man mit der Zeit zunehmend weniger, hier aber noch außerordentlich deutlich (vor allem in 'Chaosmöngers') D-Beat wie jazzige Anleihen (damit lässt sich tonale Schrägheit für Chronisten immer leicht erklären …) werden nebeneinander existierend möglich - höre das schräge 'Brain Scan', denn es ist wohl ein Paradebeispiel für das, was man seinerzeit als "Jazz Metal" bezeichnete - in Ermanglung besser treffender Schubladen. Nun gut, jeder weiß, was damit gemeint ist.

Piggys eigensinniges Akkordspiel - oft offen angeschlagene Voicings - prägte den Metal weit über die Thrash-Szene hinaus insbesondere in den "schwarzen" Spielarten und macht sich auf "Dimension Hatröss" zum ersten Mal vordergründig bemerkbar, weil es aus einigen Stücken schlichtweg nicht wegzudenken ist. Den Bonusteil dieser Neuauflage im Rahmen der Noise-Re-Release-Kampagne markieren Mitschnitte von US- und Kanada-Konzerten (wieder aus dem Spectrum in Montreal) - selbstverständlich auch mit den zu Standards avancierten "Hits" 'Tribal Convictions' und 'Chaosmöngers' -, die teilweise um Videoaufnahmen von verständlicherweise bisweilen zweifelhafter Qualität flankiert werden.

In diesem Sinne brauchen vielleicht selbst Kenner der Materie diese Neuauflage, Komplettisten sowieso, und dass hier anders als bei den die Kampagne einleitenden Best-Ofs ein definitiver Mehrwert geboten wird, steht außer Frage.

FAZIT: Was Noise Records hiermit 1988 veröffentlichten, hat nicht nur alle Trends und Strömungen im weiten Metal-Feld überdauert, sondern setzt heute als vielleicht frühstes VOIVOD-Erzeugnis weiterhin Maßstäbe. Eingängigkeit und Vertracktes haben die Québecois selten so gut miteinander verschmolzen wie auf "Dimension Hatröss", dem eventuell letzten Werk der Band, das mit Scheuklappen bewehrte Thrasher noch vorbehaltlos genießen konnten. [Album bei Amazon kaufen]

Andreas Schiffmann (Info) (Review 618x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • CD1
  • * Experiment
  • * Tribal Convictions
  • * Chaosmongers
  • * Technocratic Manipulators
  • * Macrosolutions To Megaproblems
  • * Brain Scan
  • * Psychic Vacuum
  • * Cosmic Drama
  • * Batman
  • CD2 – Spectrum '88 – 'A Flawless Structure?'; Live in Montreal, December 21st 1988:
  • * Overreaction
  • * Experiment
  • * Tribal Convictions
  • * Chaosmongers
  • * Ravenous Medicine
  • * Korgull The Exterminator
  • * Technocratic Manipulators
  • * Macrosolutions To Megaproblems
  • * War And Pain Medley
  • * Brain Scan
  • * Psychic Vacuum
  • * Order to The Black Guards
  • * Holiday In Cambodia
  • * Batman
  • DVD
  • Audio
  • * "Dimension Hatröss" Demo 1987
  • Videos
  • * Live At Blondies, Detroit, MI, USA: 18.11.88
  • * Live At The Axiom, Houston, Texas, USA: 10.12.88
  • * Live At Anthrax, Norwalk, CT, USA: 09.11.88
  • * Live At Fenders Ballroom, Long Beach, California, USA: 03.12.88
  • * Slideshows - Artwork + Live And Studio Photos (1988)

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
  • keine Interviews
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Wobei handelt es sich um keine Farbe: rot, gelb, blau, sauer

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!