Musikreviews.de bei Facebook Musikreviews.de bei Twitter

Partner

Statistiken

Opeth: The Roundhouse Tapes (CD und DVD) (Review)

Artist:

Opeth

Opeth: The Roundhouse Tapes (CD und DVD)
Album:

The Roundhouse Tapes (CD und DVD)

Medium: CD+DVD
Stil:

Progressive Death Metal

Label: Peaceville
Spieldauer: 96:12 + 120:00
Erschienen: 29.10.2010
Website: [Link]

Peaceville pressen noch den letzten Tropfen aus OPETH heraus, die vor einiger Zeit zu Roadrunner gewechselt sind und erst jüngst das wirklich überzeugende Live-Dokument „In Live Concert At The Royal Albert Hall“ herausgebracht haben. Die „Roundhouse Tapes“ erschienen bisher als Doppel-CD und als DVD. Nun gibt es beide Versionen zusammen in einer Box. Braucht man das? Besitzer der vorherigen Versionen nicht, denn außer einer etwas wabbeligen Schiebebox gibt es nichts Neues zu bestaunen. Wer weder CD noch DVD bisher sein Eigen nannte, kann hingegen zuschlagen, denn ein Preis unter 20 Euro ist für ein Drei-Disc-Set nicht besonders teuer, vor allem, wenn man die ausgewogene Songauswahl bedenkt, die von den Frühwerken der Band bis zum damals aktuellen „Ghost Reveries“ viel abdeckt. Wer sich weiter über die Inhalte dieser Veröffentlichung schlau machen möchte, der möge die bereits verfassten Reviews zur CD- und DVD-Version lesen, die unter dieser Rezension verlinkt sind.

FAZIT: Wer die „Roundhouse Tapes“ schon besitzt, sollte nicht voreilig mit der Geldbörse wedeln, denn neue Inhalte werden nicht geboten. Auch die Verpackung stellt für Sammler keinen Kaufanreiz dar, denn der lappige Pappschuber macht alles andere als einen hochwertigen Eindruck.

Nils Herzog (Info) (Review 4026x gelesen, veröffentlicht am )

Unser Wertungssystem:
  • 1-3 Punkte: Grottenschlecht - Finger weg
  • 4-6 Punkte: Streckenweise anhörbar, Kaufempfehlung nur für eingefleischte Fans
  • 7-9 Punkte: Einige Lichtblicke, eher überdurchschnittlich, das gewisse Etwas fehlt
  • 10-12 Punkte: Wirklich gutes Album, es gibt keine großen Kritikpunkte
  • 13-14 Punkte: Einmalig gutes Album mit Zeug zum Klassiker, ragt deutlich aus der Masse
  • 15 Punkte: Absolutes Meisterwerk - so was gibt´s höchstens einmal im Jahr
[Schliessen]
Kommentar schreiben
Tracklist:
  • CD 1
  • When
  • Ghost of Perdition
  • Under the Weeping Moon
  • Bleak
  • Face of Melinda
  • The Night and the Silent water
  • -
  • CD 2
  • 1.Windowpane
  • Blackwater Park
  • Demon of the Fall
  • -
  • DVD
  • When
  • Ghost Of Perdition
  • Under The Weeping Moon
  • Bleak
  • Face Of Melinda
  • The Night And The Silent Water
  • Windowpane
  • Blackwater Park
  • Demon Of The Fall
  • Band-Interview
  • Fan-Interviews
  • Soundcheck
  • Photo Gallery

Besetzung:

Alle Reviews dieser Band:

Interviews:
(-1 bedeutet, ich gebe keine Wertung ab)
Benachrichtige mich per Mail bei weiteren Kommentaren zu diesem Album.
Deine Mailadresse
(optional)

Hinweis: Diese Adresse wird nur für Benachrichtigungen bei neuen Kommentaren zu diesem Album benutzt. Sie wird nicht an Dritte weitergegeben und nicht veröffentlicht. Dieser Service ist jederzeit abbestellbar.

Captcha-Frage Vervollständige: Wer anderen eine ___ gräbt, fällt selbst hinein.

Grob persönlich beleidigende Kommentare werden gelöscht!